Für Geld Tiere zertreten und töten?

... komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Ihr solltet euch beide überlegen, wo eure moralischen Grenzen liegen. Sicher sind Zeiten des Geldmangels schwer und gerade wenn man noch in der Ausbildung ist oder studiert sind solche Gelegenheiten, bei denen diese Sorgen scheinbar ohne großen Aufwand gelöst werden könnten, verlockend. 

Es geht hier bei diesem Tiere nur um eines, und deshalb bekommst du in den anderen Antworten so viel Gegenwind: es geht um Würde. Dir ist sicherlich klar, dass auch Schnecken und Käfer Schmerz empfinden können. Dir ist auch bestimmt klar, dass wer darauf abfährt, Tiere zu quälen psychisch krank und potenziell gewalttätig und gefährlich ist. Und dir ist bestimmt auch klar, dass sich deine Freundin, sofern sie nicht selbst eine von diesen Kranken ist, sich psychisch, moralisch und auch gesellschaftlich erniedrigen muss, wenn sie Kranken Menschen dabei hilft, ihren sadistischen Tierquälertrieb zu befriedigen. Gerade wenn das auch noch mit dem Sexgeschäft einhergeht, wird deine Freundin mehr aufgeben müssen, als jede noch so gute Entlohnung wert ist, macht euch das beide bitte klar. Wir reden hier über gleich mehrere moralische Tabus und Grenzen, die ihr übergehen müsst. 

Zudem bewegt sie sich am Rande der Legalität. Wirbellose zu töten ist an sich zwar nicht strafbar, aber es ist absolut unmoralisch. Würde irgendjemand aus eurem Unfeld mitbekommen, was sie für einen "Job" macht, würden sich die meisten, sowohl Freunde als auch Familienmitglieder von euch abwenden. Wie du in den anderen Antworten sehen kannst, hält die Mehrheit der Menschen nichts von Tierquälern. Und es steht noch auf einer ganz anderen moralischen Stufe, wenn man sich auch noch dafür bezahlen lässt, während sich Perverse daran aufgeilen, nur so nebenbei.

Mein Rat: nehmt sofort abstand von dieser Idee. Am Ende werdet ihr vielleicht mehr Probleme haben als die Geldsorgen, wenn sie diesen Job macht. Menschen, die so etwas kommerziell betreiben, sind in der Regel skrupellose Grenzkriminelle ohne jede Moral. Für so jemandem zu arbeiten kann die Hölle sein und da wieder auszusteigen ist nicht selten mit gewissen Schwierigkeiten verbunden. 

Es gibt für Studenten gerade jetzt in den Semesterferien sehr viel saubere und sichere Gelegenheiten, Geld zu verdienen. Viele davon sind natürlich unterbezahlte Knochenjobs und auf den ersten Blick sicher weit weniger verlockend, aber darunter gibt es auch einige Perlen, also richtig tolle Jobs die Spaß machen und Geld einbringen. Stöbert die Kleinanzeigen oder das Internet durch, da findet ihr sicher etwas anderes. 

Denn irgendwann werdet ihr auch mal zurückblicken und dann ist es doch viel schöner zu sagen, dass man sein Studium zwar mit Schweiß und Mühe, aber immerhin mit Würde geschafft hat. Bewahrt euch beide diese Würde, sie ist sehr viel wertvoller als ihr vielleicht denkt. Und sehr viel wertvoller als ein vorübergehend volles Portmonait. Es gibt eben Dinge, die weit mehr wert sind als ein bisschen Geld, und selbst das Leben einer Schnecke oder eines Käfers sollte dazugehören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum nimmt sie nicht einen normalen Aushilfsjob an, statt unschuldige Tiere zu töten? Das ist jedenfalls krank und z.T auch strafbar! 

Es gibt überall, wirklich überall Aushilfsjobs. Mir kann keiner erzählen, dass er kein Geld für Essen und Miete hat. Man kann inzwischen auch schon ohne Ausbildung seine Grundbedürfnisse abdecken. Da sind Zigaretten und Feiern nicht drin, klar. Damit muss man dann aber leben, wenn man studieren möchte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kaltblueterin
10.07.2017, 12:40

Abartig und widerlich!

Soll sie halt auf den Strich gehen wenn sie eh vor nix Skrupel hat.

Wer im Darknet solche Dienste anbietet, ist bereits im Milieu...

5

Abgesehen davon, dass sich deine Freundin wegen Tierquälerei und diverser anderer Delikte (siehe die Antworten der anderen User) strafbar machen würde...

Sie begibt sich damit auf ein sehr dunkles Terrain. Ist die Internetseite, mit der sie in Kontakt steht, überhaupt über einen normalen Browser wie Firefox oder Chrome erreichbar? Meist handelt es sich hier um Seiten aus dem Deep Web, die öffentlich garnicht sichtbar sind, sofern man nicht ganz spezifische Suchbegriffe verwendet.

Die Betreiber dieser Seiten sind nicht selten Menschen, die bereits Dreck am Stecken haben. Es ist nicht auszuschließen, dass sie dadurch in Kontakt mit noch übleren Gesellen kommt, denn da bestehen zwischen verschiedenen Seiten oft Kontakte. Insbesondere was sexuelle Fetische angeht, hat das Internet sehr, sehr üble Auswüchse der menschlichen Fantasie hervorgebracht. Es gibt "Kunden", denen das Töten von kleinen Tieren irgendwann nicht mehr ausreicht, und die wollen dann noch härteren Stoff zu sehen bekommen. Irgendwann sind so hohe Geldbeträge im Spiel, dass deine Freundin sich vielleicht auf noch mehr einlässt - egal, wie "vernünftig" und distanziert sie jetzt noch an die Sache rangehen mag. So etwas härtet ab und lässt die Seele verrohen, und irgendwann fallen auch die letzten Tabus.

Als jemand, der teilweise Erfahrungen mit dem Deep Web gemacht hat, kann ich dich und insbesondere sie nur eindringlich warnen: lasst euch nicht auf so etwas ein! Ihr überschreitet damit eine Schwelle in einen sehr finsteren Abgrund...

Dieser Wikipedia-Artikel stellt nochmal gut die rechtlichen Details dar, einschließlich der zu erwartenden Strafen, falls deine Freundin jemals von den Ordnungshütern drangekriegt werden sollte. Wenn sie jetzt schon Geldsorgen hat, wird sie danach wirklich wissen, was Sorgen sind:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Crush_fetish

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elocin2910
10.07.2017, 22:44

Sorry, aber noch üblere Gesellen als sie selbst ist ja kaum noch möglich!

1

Eigentlich muß ich ganz ehrlich gestehen, ist es mir egal was unser Gesetz dazu sagt, würde ich das sehen, hätte Deine Freundin ein großes Problem an den Hacken, nämlich mich. 

Ich kann alles ertragen, aber ich kann in keiner Weise Tierquälerei sehen, da setzt mein Vorderhirn aus und ich gerate in die Emotionalität und da möchte ich nicht mehr garantieren was dann passiert. 

Es ist unfassbar wie krank unsere Gesellschaft ist, Crush Fetisch das ist kein Fetisch ich würde das eher als Krankheit betrachten. 

...und wg. Geld Tiere oder überhaupt Lebewesen (dabei spielt für mich die Größe mal so überhaupt gar keine Rolle) so zu Tode zu foltern zeugt nicht gerade von einem hohen moralischen Wertgefühl. 

Wenn man ihr genug Geld bieten würde, würde sie dann auch Kinder zu Tode foltern oder ihre Eltern quälen...oder oder oder? Die Liste ließe sich ja fast ins endlose fortsetzen. 

...ich bin zutiefst geschockt, solche "Menschen" als Freundin zu bezeichnen! 

Du solltest m.M.n. mal Deiner vermeintlichen Freundin die vermutlich auch Dich für genug Geld verkaufen würde, ins Gewissen reden, falls ihr diese Begrifflichkeit bekannt ist. 

Unfassbar, wirklich absolut unfassbar!!! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwar stimmt es, dass Wirbeltiere unter besonderem Schutz stehen, Wirbellose sind aber NICHT explizit ausgeschlossen. Das Tierschutzgesetz gilt für ALLE Tiere, wenn in einem Paragraphen nicht ausdrücklich etwas anderes steht.

§1, Satz 2 des Tierschutzgesetzes sagt "Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen." Das gilt für ALLE Tiere, auch für wirbellose. In §18 Nr. 2 TierSchG besagt, dass es strafbar ist. Ich bezeifle nämlich sehr, dass in eurem Fall ein "vernünftiger Grund" vorliegt.

Wenn sie schon auf nicht so ganz herkömmliche Weise Geld verdienen will, kann sie doch auch Videos und Fotos von ihren Füßen mach und verkaufen, Dinge wie Spielzeug oder Essen zertreten. Oder Unterwäsche und Socken verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also jetzt mal abgesehen das es total grausam für den Tieren ist und ich das für derb und pervers (mal ganz harmlos ausgedrückt) würde ich sowas ganz bestimmt nicht tun. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das sowas seriös ist! Bevor sie Probleme bekommt egal ob gesetzlich oder ich sag jetzt mal privat soll sie es bleiben lassen.
Sie schafft sich damit evtl sehr viele Feinde. Was mal im Net ist .... bleibt im Net!
Sie soll sich doch bitte mal Gedanken über die armen Tiere machen :( es gibt bestimmt auch andere seriöse Dinge wie man sich etwas Geld verdienen kann.
Also ich könnte das schon mit meinem Gewissen nicht vereinbaren.
Und der Gedanke solchen Leuten mit so derben Fantasien noch sein Tun zu präsentieren, damit würde ich nicht klar kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frösche gehören zu den Wirbeltieren - sprich es gilt das Tierschutzgesetz und sie würde sich strafbar machen. Schnecken und Krebstiere fallen zwar nicht darunter, doch auch sie sind - sofern es sich nicht um Zuchttiere handelt - durch das Bundesnaturschutzgesetz geschützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FaridBangGang
09.07.2017, 16:11

Dann schließen wir Frösche aus, was ist den dieses Bundesnaturgesetz? Und wieso sind dann diese Seiten nach wievor im Internet, wenn es verboten ist?

1
Kommentar von mulano
09.07.2017, 16:14

Vllt ist es China nicht verboten, hier allerdings schon.

0

Nein aber Tierquälerei. Pass auf, dass sie nicht Gefallen daran findet.

Ich finde das einfach nur krank tut mir leid. Ich mag Schnecken nicht. Aber deshalb käme ich nie auf die Idee auf eine zu treten. Das ist widerlich.

Deine Sorge ist durchaus berechtigt. Hol sie da raus das ist einfach nicht normal. Sorry.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FaridBangGang
09.07.2017, 16:09

Sie hat schon als Kind die Hühner in ihrer Heimat geschlachtet, von daher kennt sie sich damit aus, das heißt aber nicht das es ihr auch gefällt. Sie ist noch nichtmals drin.

1

Man kann sich auch sexuell befriedigen ohne Tiere zu quälen. Was du beschreibst ist krank und zeugt von einer geringen Emphatie. Absolut unterste Schublade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FaridBangGang
09.07.2017, 16:08

Ich halte auch nichts von Menschen, welche sich darauf befriedigen, mir geht es eher darum, dass meine Freundin keine Geldprobleme hat.

1
Kommentar von mulano
09.07.2017, 16:12

Menschen die bei diesen Videos mitspielen oder sie drehen sind auch unterste Schublade. So viel Geldprobleme könnte ich gar nicht haben um da mitzumachen, mal abgesehen davon das ich ein Mann bin. In DE muss keiner verhungern.

8
Kommentar von FaridBangGang
09.07.2017, 16:20

Dennoch würden wir uns mal gerne einen Urlaub gönnen oder ein Besuch im Meeresfrüchte Laden, aber dass Geld reicht dafür nunmal nicht.

1
Kommentar von mulano
09.07.2017, 16:22

Troll dich und gehe dich schämen so dumme Fragen zu stellen!!!!

8

Ich finde bei Tierquälerei hört es einfach auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schnecken haben genauso ein Recht zu leben wie wir. Klar kann man es nicht immer verhindern, aus Versehen auf eine draufzutreten, aber wer so etwas absichtlich macht, ist einfach nur gestört und wer so etwas ok findet auch, sorry.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FaridBangGang
09.07.2017, 16:21

Ich finde es nicht in Ordnung über jemanden zu urteilen der Geldprobleme hat

1

Seit ihr behindert? Auch Kleintiere sind TIERE!!! Stell mal vor jemand tötet einfach so eure Haustiere, Falls ihr welche habt!!
Am besten sollte man auf euch treten und dafür bezahlt werden damit ihr mal klar kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FaridBangGang
09.07.2017, 16:10

Haben wir nicht und ein Menschen Leben mit einem eines Insekts zu verlgeichen ist auch nicht ganz gesund.

1

Wirbeltiere zu töten und zu quälen ist in Deutschland strafbar.

Und jemand, der sowas tut, der hat in seinem Leben mehr als eine falsche Entscheidung getroffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Quäle nie ein Tier zum scherz (Geld) denn es fühlt wie du den Schmerz.
Sie sollte sich was anderes suchen.
Wenn sie erkannt wird , bekommt sie einen Blöden Hauch ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, aber wie kann man so etwas nur unterstützen?

Jedes Leben ist schützenswert, auch das von Tieren, die nicht schreien oder stark bluten, wenn man sie tötet. Schon gar nicht zur Freude anderer!

Schämt euch, wenn ihr da mitmachen solltet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FaridBangGang
09.07.2017, 16:07

Also das Leben einer Schnecke auf das eines Beispielweise Hundes zu setzen ist schon leicht übertrieben, darüberhinaus kommt es oft vor das versehentlich auf Schnecken getreten wird.

1
Kommentar von Sebbi77
09.07.2017, 16:11

Du hast den Unterschied gut erfasst: Absicht vs. aus Versehen. Die Steigerung ist dann Absicht gegen Geld. (Fahrlässig und Vorsätzlich im Fachjargon)

8
Kommentar von FaridBangGang
09.07.2017, 16:14

So wie ich das verstanden habe, werden diese Schnecken usw. extra dafür produziert von den Crush Seiten, somit würde die Schnecken dann garnicht erst leben.

0

Das ist nicht nur geschmacklos, sondern simpel gesagt pervers.

Aber das Internet ist bekanntlich Tummelplatz für Abartiges, wozu auch dieses "Crush" gehört.

Wenn Deine Freundin ernsthaft darauf eingehen will, solltest Du Dich dringend fragen, ob sie noch zu Dir paßt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FaridBangGang
09.07.2017, 16:04

Solange es keine Hunde oder Kaninchen sind die sie zertritt meine Güte. Geldsorgen sind nicht immer morallisch korekt aus der Welt zu schaffen.

1

ja es ist eine Straftat Tiere zu quälen und zu töten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FaridBangGang
09.07.2017, 16:12

Die Frage ist ob Insekten vor dem Gesetz als Tiere durchgehen und sas sieht nicht so aus.

1
Kommentar von nara19
09.07.2017, 16:15

deine freundin wird andere wege finden geld zu verdienen, z.b. aushilfsjobs in bars oder sowas, aber lasst doch keine tiere dafür leiden. auch wenn es ''nur'' insekten sind, sind es trotzdem lebewesen und alleine wenn man daran denkt so etwas zu tun sollte man sich professionelle Hilfe suchen das ist nicht mehr normal.

5
Kommentar von FaridBangGang
09.07.2017, 16:22

Aber ein Aushilfsjob wird nicht so gut entlohnt wie das crushen. Not macht nunmal erfinderisch, dass hat nichts mit nicht normal sein zu tun.

1
Kommentar von nara19
09.07.2017, 16:50

soll sie halt ihre getragene unterwäsche verkaufen, da kommt niemand zu schaden und rentiert sich auch, gibt es genug seiten dafür. ihr solltet euch schämen das ist echt unterstes Niveau.

8

Ich hoffe mal das sich jemand solche Leute packt und auch aufs tiefste quält !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist und bleibt illegal, was ist wenn jemand deine Frau fesselt, und Foltert findest du sowas auch dann toll, genau so krank und Pervers, wenn sie das machen will, ist sie krank im kopf wie alle Terroristen, oder einfach nur sick und hatt kein erbahmen, und sollte in den Knast. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?