Für Fußball zu schlecht.?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich hatte beim ersten Training auch Angst aber das ist normal auch wenn du andere Sportarten anfängst! Es ist klar das du als Anfänger nicht der beste bist aber geh zum Training probier es aus und guck ob es dir Spaß macht! Ich hab noch nie erlebt das wenn einer gekommen ist ausgelacht würde weil er zu schlecht ist. Und wenn es dir Spaß macht wirst du auch ganz schnell besser. Falls du schon in deiner Freizeit gekickt hast kommst du glaub ich ganz gut mit. Geh am besten zu einem Verein wo deine Freunde spielen, so das du da einen hast den du kennst dann wird dir das Spaß machen! Geh auf jeden Fall mal zu einem Probe Training!
Ich wünsche dir viel spaß

Wie war denn dein erstes Training so?

0

Hallo Laura! Du solltest Dir da keine Gedanken machen als Anfängerin muss man da durch. Und sicher hatten auch viele Weltklassenfußballerinnen anfangs solche Ängste.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

  1. Fang an wann auch immer du willst. Lieber heute als morgen.
  2. Ist egal wie gut du bist, du spielst doch zum Spaß oder nicht?
  3. Ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

war auch erst schlecht aber wenn du ne zeit lang mit kumpels bolzt und dir tricks aus dem internet suchst dann biste schonmal gut vorbereitet ^^

ausserdem bekommst du mit der Zeit Selbstvertrauen und du solltest es wirklich wollen zu kicken und immer mitmachen und dich anstrengen haha

Ich hab aber niemanden mit dem ich Fußball  spielen könnte. Meine Freundinnen haben keine Lust. Manchmal spiele ich mit meinem Cousin,aber da bin ich nicht so oft. :(

0

Also bei uns im Verein sind nicht so gut  auch willkommen!!! z.B. Messi er hat auch mal so angefangen also mach dir kein Kopf geh einfach hin und geb dein bestes .

Was möchtest Du wissen?