Für Führerschein BE angemeldet, doch nicht machen?

1 Antwort

Hallo,

du hast dich doch sicher nicht ohne Grund auch für den BE angemeldet.

Das hängt nun auch davon ab, ob du den BE überhaupt brauchst - und für was und wie oft?

Natürlich kannst du ihn auch später machen, dann wird aber sicher zumindest erneut eine Grundgebühr fällig.

Außerdem steckst du jetzt noch im Thema und kannst wahrscheinlich auch bei dem Fahrlehrer bleiben, von dem du erfolgreich für die Klasse B ausgebildet wurdest.

Wenn man etwas möchte oder benötigt, warum sollte man das dann aufschieben?

Viele Grüße

Michael

Ich wollte ihn machen, weil ich zur der Zeit als ich mich angemeldet noch geritten bin und auch oft aufs Turnier gefahren bin (bzw. Immer jmd gebraucht habe der mich fährt). Jetzt hat sich das aber aus zeitlichen Gründen geändert (Abistress etc.), jedoch möchte ich sobald es sich ergibt wieder aktiv am Turniersport teilnehmen und dann auch selbst dort hin fahren. 

Vielen Dank für die Antwort.

0
@kimsarah99

Gern geschehen ;-)

Vor dem von dir genannten Hintergrund kann ich dir nur raten, den BE gleich zu machen. Denn sehr viel Aufwand bedeutet der nun wirklich nicht.

Alles eine Sache der Planung und Organisation ;-)

Gruß Michael

0

Was möchtest Du wissen?