Für einfache Homepage: welche kostenlose Vorlage?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi,

kostenlose Homepage-Vorlagen gibt es doch tausende .... modifizieren lassen sich fast alle.

Starte Google und tippe ein: kostenlose Homepagevorlage

Dann findest du z. B. diese: http://www.on-mouseover.de/templates/

Wordpress soll nicht das Richtige sein, wenn jemand viel Wert auf Design legt

Wer sagt sowas? Allerdings finde ich jeder Satz in einer anderen Schriftart und Farbe jetzt auch nicht so wahnsinnig ansprechend vom Design ;-)

Erstmal spricht auf jeden Fall nichts gegen Wordpress. Schlechtes Design geht sowohl mit, als auch ohne WP.

Die Aussage, dass es umständlicher als in anderen CMS wäre, in Wordpress Designs zu modifizieren, stand kürzlich in einer Computerzeitschrift.

Frage dazu: Wordpress, Theme Twentytwelve, style.css oder simple custom css: wie muss die Modifikation oder Ergänzung lauten, damit zukünftig als Schriftart in Überschriften und im Text der Seiten nicht mehr "helvetica" sondern "lato" verwendet wird???

0
@antivirusfan

siehe unten,

im übrigen muss die Schriftart aber auch geladen werden. lato ist eventuell bei den Theme Datein dabei. Für exotischere Schriftarten brauchst du ggf. eine Anbindung an die Google Fonts API. Gibt Plugins dafür

2
@Martinantwortet

Stimmt, habe ich vergessen. Das geht aber auch über die Einbindung eines Links im CSS. Aber das muss er selbst herausfinden, wie man das macht ;-)

1

Wordpress soll nicht das Richtige sein, wenn jemand viel Wert auf Design legt.

Dein Ernst? Wordpress ist eins der besten Tools zur Erstellung einer Webseite. Es gibt dort Zigtausende kostenlose Vorlagen, du hast Zugriff auf die Datenbank und kannst selbst das Layout über FTP anpassen.

Das Ganze in HTML zu erstellen wäre wohl etwas zu zeitaufwendig 

Zur Info: HTML ist ein muss. Es ist die Sprache im Web; ohne HTML läuft gar nichts. 

Außerdem erstellt man rein über HTML am schnellsten eine Webseite.

Du kannst natürlich auch eine mit z. B. PHP erstellen, aber ich denke, dass du davon keine Ahnung hast.

1) Die Aussage, dass es umständlicher als in anderen CMS wäre, in Wordpress Designs zu modifizieren, stand kürzlich in einer Computerzeitschrift.

2) Die Fragestellung betraf nicht eine Webseite ganz ohne Html, sondern die Erstellung einer Webseite. Außerdem habe ich doch geschrieben, dass es nicht um meine Webseite geht, sondern von jemanden, die relativ wenig Fachwissen hat. Und die würde sicher Probleme bekommen, wenn Sie im Editor html-Anweisungen runter schreiben sollte.

3) zu keine Ahnung haben: du scheinst ja ein richtiger Checker zu sein. Dann beweis erst mal, dass du Ahnung hast: Wordpress, Theme Twentytwelve, style.css oder simple custom css: wie muss die Modifikation oder Ergänzung lauten, damit zukünftig als Schriftart in Überschriften und im Text der Seiten nicht mehr "helvetica" sondern "lato" verwendet wird???

0
@antivirusfan

1) Und? Deshalb stimmt das jetzt auch?

2)  Geht doch auch über Wordpress

3) style.css:

Zeile 55: font-family: Lato

Zeile 1598: font-family: Lato

1

Also diesen Artikel hätte ich auch gerne mal gesehen.

Das einzige was es kompliziert machen könnte ist die Tatsache, dass viele Designentwickler Funktionen implementieren die einfach nichts in Designs zu suchen haben.

(Wobei hier auch die Frage zu stellen wäre, weshalb der Wordpress Core von Themes solche Änderungen akzeptiert)

Nimm Wordpress!

P.S. ich würde mich weigern eine solche Webseite zu erstellen.

P.S. ich würde mich weigern eine solche Webseite zu erstellen.

Ich nicht. Aber ein hohes Schmerzensgeld verlangen ;-)

1

Was möchtest Du wissen?