Für die Mathematiker unter euch...

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na du teilst die Zahl durch 97. Von dem Ergebnis nimmst du den Teil vor dem Komma und multiplizierst es mit 97. Dann ziehst du von deiner Ausgangszahl das eben ermittelte Ergebnis ab. Ergebnis: 90

Hoffe, das war einigermaßen verständlich.

Mit kleinen Zahlen ausgedrückt:

10:3 = 3 Rest 1

denn 3x3= 9

10-9 = 1

Ah :D jetzt hab ich es verstanden, danke!

0
@Innerlicht

Das ist zwar theoretisch richtig. Wenn du das aber z. B. einfach in einen Rechner eingibst, wirst du etwa bei Excel nicht das richtige Ergebnis bekommen, weil die Genauigkeit nicht ausreicht!

0
@FataMorgana2010

Da EXCEL VBA integriert hat, kann man sich eigene Funktionen schreiben, um höhere Genauigkeiten zu bekommen.
Bei Bedarf einfach bei mir melden und die nötige Genauigkeit angeben.

0

Restwert bezieht sich auf die Division: sobald beim schriftlichen Dividieren das Komma kommt, hört man einfach auf mit weiteren Divisionen und schreibt den "Rest" einfach hin:
10 / 9 = 1 Rest 1 (denn 10-9 = 1)
9

Da diese Funktion häufig gebraucht wird, hat sie einen Namen: Modulofunktion:
x mod y (10 mod 9 = 1)

Wird auch Treppen- oder Sägezahn Funktion genannt, weil das Ergebnis immer von 0 bis (y-1) ansteigt, um dann wieder bei 0 zu beginnen.

Sie ist sogar eine der wenigen BASIS-Funktionen eines Computers und kann mit einem (maximal 2) Maschinenbefehlen berechnet werden: eine der schnellsten überhaupt und deshalb auch so beliebt bei Algorithmen (wie IBAN).

Da Dein x schön groß ist und einfache Taschenrechner nicht mit so großen Zahlen genau rechnen können, empfehle ich:
http://www.lamprechts.de/gerd/php/RechnerMitUmkehrfunktion.php
siehe Bild und
Literatur: Wikipedia "Division mit Rest"

Modulo Funktion: f(x,y) = x mod y - (Mathe, Mathematik, Rechnen)

MathePotenzeb?

Unser thema ist Probleme lösen mit Potenzen und hier die aufgabe:
a)
Aufgabe: Familie Schneider kauft einen Neuwagen für 18000€. Wie groß ist der Restwert ihres Pkws in zehn Jahren im günstigsten und im ungünstigsten fall? Gehe von den Angaben im Zeitschriftenartikel aus.
Zeutschriftenartikel:
Allgemein ist davon auszugehen, dass alle Pkws nach dem ersten jahr der Neuzulassung einen Werteverlust von ca. 25 % haben. Die folgenden Jahre schlagen mit etwa 5-6 Prozent zu Buche...
b)
In der Zeitschrift wird auch eine Formel zum Berechnen des Zeitwertes nach 10 Jahren angegeben:
Zeitwert= Anschaffungspreis mal 0,75 mal 0,94 hoch 9
Vergleicht euren Rechenweg....

Ich verstehe das der anschaffungspreis an erste stelle muss aber sollte es eigentlich nicht wie bei jeder zinsrechnung
18000 mal 1,25 sein und danach das Ergebnis mal 1,05 hoch 9 und die 2. rechnung das ergebniss mal 1,06 hoch 9.

Ich verstehe nicht wie mann auf die 0.75 und auf die 0.94 hoch 9 kommt.

Brauche dringend hilfe danke schonmal🙃

...zur Frage

Ganzrationale Funktionen Aufgabe Lösungen

Hallo, ich hätte bitte einen ausführlichen lösung weg für diese Aufgabe damit ich sie nachvollziehen kann.

Gegeben: k(x)= x^3-6x^2+13x+10 Aufgabe: Die Erlösfunktion ist gegeben durch E(x)=10x. Zeigen Sie durch ausführliche Rechnung,dass die Gewinnfunktion gegeben ist durch G(x)= -x^3 +6x^2 -3x - 10

...zur Frage

Was passiert, wenn nach der Ableitung minus hoch 1/2 rauskommt?

Weil wenn man von x hoch 1 ableitet fällt ja die Variable weg. Wenn man von zum Beispiel x hoch 0.9 ableitet, was passiert dann? Oder gibt es keine negativen Hochzahlen nach dem ableiten?

...zur Frage

Was bedeutet "Kongruent"?

Im mathematischen gibt es Dreiecke die kongruent sind dh. gleich und die Kongruenzsätze die besagen das wenn ein Dreieck die gleichen Eigenschaften mit dem gegenüberliegenden hat kongruent zu einander sind.

Was bedeutet aber "Kongruent" oder "Kongruenzsatz"?

Danke im Vorraus.

LG NOAH

...zur Frage

Wie löst man polynome Gleichungen?

Hallo! :)

Ich lerne gerade für meine mündliche Prüfung in Mathe und stoße immer wieder bei Aufgaben auf das gleiche Problem, denn ich erhalte immer polynome Gleichungen, die ich nach x auflösen muss.

Dabei handelt es sich meistens um Funktionen 3. oder 4. Grades, an denen ich scheitere.

Bsp.: 0 = -12x^3 + 264x^2 - 1632x + 2304

oder: -3x^4 + 88x^3 - 816x^2 + 2304x - 500

Kann mir jemand erklären, wie ich da weiter vorgehen kann? Ich habe schon im Internet recherchiert, aber keine hilfreiche Erklärung gefunden ...

Vielen Dank im Voraus für alle Antworten! :)

...zur Frage

10 hoch -0.04t in einen bruch schreiben?

Wie geht das nochmal? 5hoch -1 ist ja 1/5 aber wie macht man das bei 10hoch -0.04t (t ist wie x)? Und umgekehrt: wie schreibt man 3/5hoch2 auseinander?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?