Für die Erzieherausbildung benötigt man 900 Stundenpraktikum in einer Sozialeineinrichtung, kann man während der 900 Stunden die Einrichtung wechseln?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zusammenhängend meint nicht: "keine freie Zeit dazwischen legen", sondern ist unbedeutend in deinem Fall.

Aber verschiedene Praxisstellen zu machen muß von der Schule bewilligt werden.

Dafür brauchst du eine Begründung, warum du wechselst/ wechseln möchtest. Danngeht das meisens gut, weil Schule dich will und Erz. fehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also so würde ich "zusammenhängend" sicher nicht deuten ;D

Ich musste früher ein Jahr im Kindergarten - komplett dort - absolvieren.

Wie die ganzen Voraussetzungen heute sind, weiß ich nicht. Wieso fragst du denn nicht einfach mal bei einer / deiner späteren Schule nach?

Wir mussten damals auch während des "Vorpraktikums" einmal die Woche zur Schule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?