Für den PC-Laien...was ist ein Hintergrundprogramm?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist normal, im Hintergrund laufen immer Programme, wie zum Beispiel Dein Task-Manager, VirenProgramm, usw... Wenn Du dann den PC herunterfahren möchtest, muss Windows erst alles Programme ordnungsgemäß schließen und dass kann manchmal etwas länger dauern als geplant, somit kommt dann eben diese Meldung von Windows. Ist also nichts schlimmes und es ist auch nichts kaputt an Deinem PC, ok? Hoffe, die Antwort war Dir jetzt nicht zu technisch :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suli02
27.09.2010, 15:03

Nein, die Antwort war super und ich habs verstanden ;-) Hatte nur irgendwie so komische Gedanken, da wuselt irgendwas im Hintergrund rum und treibt da vielleicht was und ich merk da nix grinst Jetzt weiß ich Bescheid. Vielen Dank

0

´das sind programme die im hintergrund laufen, aber du hast kein fenster auf wie schon geschrieben kannst du sie einsehne indem du STRG + ALT + ENTF drückst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kann dir zwar bei deiner Frage nicht helfen, aber ich war grad auf deinem Profil und hab bei deinen Info gelesen.... "meine Tiere kochen" als ein Satz und musste lachen!:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suli02
27.09.2010, 15:00

Ist nicht wahr? Muß ich direkt mal schauen lacht mal mit

0

STRG + ALT + ENTF , da kannste sie alle sehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Hintergrundprogramm ist ein Programm, das auf deinem Rechner läuft, ohne, dass du etwas davon mitbekommst. z.B. virenscanner arbeiten oft im hintergrund - man sieht/hört sie nur, wenn wirklich ein Virus auftaucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?