Für das Jura-Studium BOS Sozial oder Wirtschaft

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Welchen Zweig du auf der BOS besuchen musst, hängt davon ab, in welchem Bereich du deine Ausbildung gemacht hast. Hier gibt es eine Liste mit den Berufszuordnungen:

http://www.bfbn.de/berufliche-oberschule/aufnahme/berufszuordnung/

Für dich heißt das also, dass du die BOS mit Fachrichtung Wirtschaft besuchen musst und keine Wahlmöglichkeit hast.

Du kannst aber in die BOS Sozial gehen, sofern du ein mindestens sechsmonatiges Praktikum im sozialen Bereich nachweisen kannst. Da musst du halt abwägen, ob du die Zeit und die finanziellen Mittel dazu hast, um das Praktikum machen zu können.

Es ist aber egal, welche Fachrichtung du besuchst; am Ende bekommt man immer die allgemeine Hochschulreife - vorausgesetzt, man hat eine 2. Fremdsprache gelernt.

Mit der 13. Klasse BOS Wirtschaft kannst du sogar ohne 2. Fremdsprache Jura fachgebunden studieren. Du musst also eigentlich keine 2. Fremdsprache erlernen bzw. nachweisen.

Allerdings wirst du beim Studium der Rechtswissenschaften kein Nebenfach studieren können, da Jura selbst schon ein Vollzeitstudiengang ist. Eventuell kannst du dich aber in die Richtung Politikwissenschaften etwas spezialisieren oder du machst noch ein Studium der Politikwissenschaften nebenbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?