Für Apotheke Medikamente ausfahren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es werden manchmal Aushilfs-Fahrer gesucht, z.B. als Krankheit- oder Urlaubsvertretung. Man sollte etwas flexibel sein, da man als Fahrer ggf. noch zu Arztpraxen muss um z.B. Rezepte abzuholen. Außerdem kann es sein, dass eine Apotheke mehrfach am Tag Arzneimittel ausliefert, sodass man vielleicht auch zwei Mal am Tag fahren muss.

Du musst jedoch keine ganzen Kisten transportieren wie die Großhandelsfahrer. Normalerweise werden die Medikamente vom pharmazeutischen Personal in Tüten verpackt. Du benötigst also genug Platz, um die Arzneimittel unbeschädigt beim Kunden abzuliefern, die meisten Apotheken haben dafür ein eigenes Auto, mit dem die Botenfahrten gemacht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lukkin
11.11.2016, 21:30

Danke. Echt schwierig nen Nebenjob zu finden wenn man kein Auto hat^^

0

Wie möchtest du mit dem Motorrad Medikamente aus fahren, wenn ich manchmal sehe wie Medikamente an Apotheken geliefert werden ist der ganze Kofferraum mit Kisten voll, da mehrere Apotheken nacheinander beliefert werden, diese Mengen bekommst du unmöglich mit dem Motorrad transportiert. Du benötigst nicht unbedingt ein eigenes Auto, aber zumindest einen Autoführerschein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lukkin
11.11.2016, 21:12

Korrekt, habs halt gelesen das manche das sogar mitm Fahrrad oder zu Fuß machen^^

0

Was möchtest Du wissen?