Für alle, die wissen, wie Marilyn Manson wirklich ist: Wie sähe die Welt wohl aus, wenn er Präsident wäre?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe ihn immer als sehr sensiblen Menschen wahrgenommen. Er würde sich wahrscheinlich für mehr Akzeptanz für Menschen, die anders sind als die Norm, einsetzen. Aber gerade durch seine ausgefallene Erscheinung und Art wird er sicher ziemlich kritisiert werden von konservativen Menschen. Menschlich gesehen wird er vllt gute Ansätze haben, aber ich glaube sensible Menschen halten so viel Erwartungsdruck von der Bevölkerung gar nicht aus und drehen durch oder ändern sich komplett.

Als Präsident der USA braucht man keinen Intellekt, der ist vielmehr hinderlich für das Amt. Mit Bauernschläue erreicht man seine Ziele eher.

Marilyn Manson wäre sicherlich ein symphatischer Präsident, der fast die komplette Künstlerelite der Welt hinter sich hätte, ähnlich wie der damalige tschechische Präsident Václav Havel.

Amerika wird ihn als Präsidenten hassen. Religiöse Menschen hassen ihn so oder so, und dann gibt's noch die, die ihn des Columbine Amoklaufs beschuldigen. Wenn er gewählt werden würde, würde er nicht lange Präsident sein.

Es gibt immer noch Leute, die ihm die Schuld für Columbine geben?

0

Aber natürlich. Und zwar nicht wenige. Er hat zwar einen sehr guten Eindruck in Bowling for Columbine gemacht, trotzdem hat das nicht gereicht.

0
@tarik203

Wow, da hab ich die Engstirnigkeit von manchen Menschen wohl unterschätzt... Naja, einer Einzelperson die Schuld zu geben ist vermutlich leichter als der Gesellschaft.

0

Was möchtest Du wissen?