Für 100 Euro an Bankautomat holen, 4,50 Euro Gebühr erlaubt?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

4,50€ ist doch noch günstig, bis 6€ sind möglich. http://www.kreditkarten-1a.de/Geldautomat-Gebuehren/geldautomat-gebuehren.html

Perfekte Antwort ! Danke, auch an alle anderen.

0
@sonrec

Ja, kommt schon fast hin. Bei Kreditkarten ist das ganze noch verschärfter, dort reicht das Angebot von kostenlosen Bargeldabhebungen weltweit bis hin zu einem Mindestgebührenbetrag von derzeit 7,11 Euro bei der Karstadt MasterCard (bspw. wer 50,- Euro abhebt zahlt trotzdem die 7,11 Euro!) bzw. 2,50% vom Geldbetrag (wer 500,- Euro abhebt zahlt also 12,50 Euro). Noch nicht eingerechnet ist das evtl. Auslandsentgelt, was bei Fremdwährungen noch obendrauf kommt. Und dann gibts noch Angebote, die 4,00% vom Geldbetrag nehmen (bei 500,- Euro Abhebung sind das dann gleich einmal 20,- Euro Gebühren). Genau deshalb schauen sich viele Bankkunden nach Alternativen bzgl. kostenlosen Bargeldabhebens um. Das lässt sich bundesweit über CashPool und CashGroup ganz gut realisieren, europa- und weltweit dann eher mit Kreditkarte (Quelle: http://www.kostenlose-girokonten.com/weltweit-kostenlos-bargeld-abheben.html)

0

das steht auf den Automaten doch immer drauf was es kostet. 4,50 sind durchaus üblich. Es gibt innerhalb der EU keinen Unterschied mehr bei den Automatengebühren, ob man im Ausland abhebt oder in Deutschland. Nur wenn du innerhalb des Verbundnetzes abhebst ist es kostenlos oder kostengünstiger

Darum wenn möglich sein Konto bei einer Sparkasse haben, wenn man viel unterwegs ist. Sparkassen gibt es fast überall. Es kostet dann keine Gebühren.

Wieviel kosten mich 100 zloty am poln. Geldautomaten in Euro? Gebühr?

Ich möchte am polnischen Geldautomat mit meiner Sparkassenkarte Geld abheben. Was kosten mich unter'm Strich beispielsweise 100 polnische Zloty inkl. Gebühren?

...zur Frage

100 ,- € scheine

Wieso kriegt man von Bankautomat keine 100 Euro scheine? Oder wie viel Geld muss man Abheben damit man 100€ Schein kriegt.

...zur Frage

Postbank abzocke bareinzahlungsgebuehr

Wie kann es sein das die postbank für eine Bareinzahlung auf ein Fremdwort 15 euro Gebühr verlangt.habe die Verbraucher zentrale eingeschaltet Ist diese hohe Gebühr rechtens?Überweisung betrug 230 Euro

...zur Frage

Payback American Express - gebühren beim bargeldlosen bezahlen?

Hallo...

ich habe mir vor kurzem eine American Express Payback Kredikarte angeschafft.

Die Karte ist dauerhaft Kostenlos und funktioniert indem sie das Geld direkt vom Girokonto (Hauptkonto) abbucht.

Das American Express mit dieser Kreditkarte hohe Prozente beim abheben an Geldautomaten verlangt ist mir bewusst, jedoch weiß ich nicht was es mich kostet wenn ich innerhalb der Eu bzw. in den Raum in dem der Euro gültig ist für kosten anfallen wenn ich mit Karte bezahle... also Bargeldlos bezahle.

er kann mir sagen was es kostet wenn ich mit dieser Karte in Euro Währung bezahle?!?

Mit freundlichsten Grüssen AAA666

...zur Frage

was ist eine Mastercard, Giropay, Maestro, Girokonto, Paypal?

Ich versteh das alles nicht! könnte mir das bitte einer erklären? Ich würde mir gerne eine Karte anschaffen wo ich mir mein Geld drauflegen kann. Denn alle meine Freunde haben irgendwie ein Bankkonto und ich nicht :( Aber diese Sachen wie Maestro usw verwirren mich. Mein Freund zum Beispiel hat eine Mastercard wo sein ganzes Geld ist. Das einzige was ich weiß ist das Visa nur ab 18 gilt! Aber wie gesagt ich verstehe das alles nicht =)

...zur Frage

Kleingeld bei anderer Sparkasse einzahlen?

Hallo :)

Kann ich, wenn ich Kunde bei der Sparkasse Niederrhein bin, mit meinem gesammelten Kleingeld zur Sparkasse Duisburg gehen und es auf mein Konto einzahlen? Und wenn ja, entstehen dann zusätzliche Kosten? Kostet es eigentlich allgemein etwas, wenn ich Kleingeld einzahlen will?

Liebe Grüße

Rafdud

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?