Für 100€ einkommen gewerbe anmelden?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Gewerbe: planmäßig, dauerhaft, Gewinnerzielungsabsicht

Ein einmalige Tätigkeit ist demnach keine Gewerbe, und muss deshalb nicht gemeldet werden bzw. angezeigt werden.

Wenn ein Unternehmer aufgrund von UmsatzSteuer-Vorschriften oder aus anderen gründen eine Rechnung verlangt, schreibt man einfach drauf "Privatrechnung" oder ähnliches. Mit der Umsatzsteuer hat man nichts zu tun, das gilt nur für Unternehmer.

Einmalige Tätigkeiten müssen aber versteuert werden. Ich glaube das ist § 22 ESTG. Computer ist momentan ein bisschen zu  lahm.

Da gibt es aber wohl auch Freibeträge oder Freigrenzen: Ich glaube nicht, dass hier Einkommensteuer anfällt, muss man sich eventuell noch mal erkundigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür brauchst Du kein Gewerbe anmelden - evtl. muß es bei der Steuererklärung der Eltern mit genannt werden (aber wegen der Freibeträge entfallen darauf keine Steuern)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du hier einmalig für eine solche Gefälligkeit 100 Euro als Dankeschön bekommst mußt Du gar nichts machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für den einmaligen Verkauf braucht man kein Gewerbe anmelden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dafür mußt du kein Gewerbe anmelden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da braucht man nichts anmelden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bekommst du die 100€ einmalig oder jeden Monat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roubehrt
16.11.2016, 21:41

nein dies wird eine einmalige "Gefälligkeitszahlung" sein:)

0
Kommentar von klene88
16.11.2016, 21:44

Dann brauchst du doch nichts anmelden wenn du einen Betrag einmalig bekommst ☺

0
Kommentar von roubehrt
16.11.2016, 21:45

aber ich habe gehört dass dies dann sehr hoch versteuert wird, da ich noch nicht 18 bin.

0
Kommentar von klene88
16.11.2016, 21:48

Sowas muss du noch nicht einmal bei der Steuer angeben . Das war ein Dankeschön für deine Arbeit.

1

Für die 100€ brauchst du kein Gewerbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Hobby und kein Gewerbe. Lassen wir einmal die Kirche im Dorf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du es nur dieses eine mal getan oder machst du solches des öfteren um Geld zu verdienen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roubehrt
16.11.2016, 21:40

nein dies wird eine einmalige "Gefälligkeitszahlung" sein.

0

Was möchtest Du wissen?