Fünfzig erste dates

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

die person hat ihr kurzzeitgedächtnis verloren. dies kann tatsächlich durch einen unfall geschehen oder wenn die person einen hirntumor hat. die personen fangen nicht jeden tag an zu leben, sie können sich bloß nichts neues mehr merken. sie wissen nur noch die dinge die schon im langzeitgedächtnis abgespeichert waren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, diese gibt es wirklich...dass das Kurzzeitgedächtnis nicht mehr funktioniert, also erninnert man sich nur noch an Sachen, die Bereits vieeeeel früher waren und immer noch im Langzeitgedächtnis (weil da auch etwas verloren gehen kann) gespeichert sind. Aber von so extremen Fällen wie in diesem Film, kann ich mich nicht erinnern jemals gehört zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das gibt es tatsächlich... Wenn dein Kurzzeitgedächtnis nicht mehr funktioniert dann weisst du noch wie der Geburtstag vor 10 Jahren war aber an deinen nächsten Geburtstag wirst du dich im nachhinein nie erinnern können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so was ähnliches gibt es (amnesie)

aber laut wikipedia:

Die im Film gezeigten Krankheitssymptome und die Bezeichnung Goldfield-Syndrom existieren in Wirklichkeit nicht. Die gezeigten Symptome ähneln einer anterograden Amnesie.

quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/50ersteDates#Hintergr.C3.BCnde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alzheimer und/oder demenz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fuchs95
20.06.2011, 12:55

Das ist wieder etwas ganz anderes....

0

wenn man sich nicht erinnert, dann schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?