Fünf 4 und 1 --> 5 auf dem Quartalszeugnis= Realschule?

3 Antworten

Hallo Lo12062000, soweit ich weiß, sind 4en im Zeugnis nicht ausschlaggebend. 5en in Hauptfächern kann man entweder durch eine 2 in einem anderen Hauptfach oder durch zwei 3en in anderen Hauptfächern ausgleichen. Auf meiner Schule kann man, wenn man die Versetzung nicht schafft, entweder wiederholen (auf dem Gymnasialzweig) oder auf den Realschulzweig wechseln. Da muss man dann schauen, was im Einzelfall klüger ist. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück und hoffe, du schaffst die Versetzung! JaninaCS

Das heißt das es sein kann, dass ich auf die Realschule komme?

0
@Lo12062000

Also, soweit ich weiß, kannst du dir aussuchen, ob du lieber wiederholen möchtest oder auf die Realschule wechseln. Natürlich nur in dem Fall, dass du die Versetzung nicht schaffen solltest. Sicher bin ich mir natürlich nicht. Ich weiß nicht, wie das bei dir an der Schule ist.

0

Also bei mir ist es so das man 2 5en haben muss, um sitzen zu bleiben oder auf Realschule zu kommen. Die 4ren sind dabei nicht aussschlaggebend

Vom Gymnasium runtergeworfen wird man in der regel erst beim 2. mal sitzen bleiben.

Ist es normal, dass die Noten nach dem Wechsel von der Realschule zum Gymnasium schlechter werden?

Ich habe auf der Realschule einen Schnitt von 2,2 erreicht. Dazu muss ich sagen, dass ich dafür so gut wie nichts getan habe. Ich hätte also mit etwas mehr Anstrengung auf einen besseren Schnitt kommen können, aber mir war vor allem das Erreichen des erweiterten Realschulabschlusses wichtig, um mich für das Gymnasium zu qualifizieren. Jetzt bin ich auf einem berufsbildenden Gymnasium Fachbereich Wirtschaft und mache mein allgemeines Abitur (nicht das Fachabitur). Bisher habe ich eine 3 in Mathe und eine 2- in Englisch geschrieben. Allerdings habe ich danach auch eine Deutscharbeit und eine BWRWC-Arbeit geschrieben (BWRWC=Betriebswirtschaft Rechnungswesen Controlling). Bei beiden rechne ich mit einer fünf. Da ich in meiner 10-jährigen Schullaufbahn nur eine fünf geschrieben habe, ist das ungewohnt für mich. Für die nächsten Arbeiten habe ich ein gutes Gefühl. Meine Frage ist, ob es normal ist, dass die Noten schlechter werden. Ich habe mich ausreichend vorbereitet. Es lag vo rallem an den Aufgabenstellungen und an einem Zeitproblem.

...zur Frage

Schulwechsel im Halbjahr von Gymnasium auf Realschule?

Hallo, Ich bin in der 10. Klasse auf einem Gymnasium in Bayern. Leider schaffe ich es einfach nicht dieses Jahr durch zu kommen. Das liegt vorallem an Latein. Ich habe seid Anfang des Jahres in allen Fächern nur Noten von 4-6 geschrieben. Ist es möglich noch auf die Realschule zu wechseln?

...zur Frage

Was ist eine Realschule eigentlich?

Ich bin aus Österreich und gehe in ein Gymnasium und bei euch in Deutschland,gibt es doch Gymnasium, Real und Hauptschule oder? Was ist der unterschied,zwischen Gymnasium und Realschule? Danke

...zur Frage

Werden meine noten übertragen?

Webn ich jetzt vom gymnasium auf die realschule gehe. Werden dann die noten übertragen?

...zur Frage

Auf Gymnasium sitzen bleiben und auf Realschule wechseln?

Ich Bleibe im Gymnasium sitzen und Wechsel auf die Realschule bin in der 8. sitzen geblieben komme ich jetzt in die 8. auf der Realschule oder in die 9.klasse?

...zur Frage

Von Realschule nach Gymnasium wechseln! Notendurchschnitt? :)

ich bin in einer Realschule und muss jetzt leider die 7. klasse wiederhohlen, aber das ist das erste mal. ich möchte mich jetzt gaanz viel anstrengen und die nächstes jahr in der achten klasse sehr gute noten schreiben um aufs gymnasium zu kommen. Ich habe eingesehen, dass ich sehr viel falsch gemacht habe und ich werde mich jetzt sehr viel bemühen und sogar mathenachhilfen nehmen, weil das mein schwerstes Fach war. Welchen Notendurchschnitt braucht man, um von realschule nach gymi zu wechseln??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?