Füllung / Zahnarzt.

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Füllung locker ist wird sie neu gemacht, sicherlich auch mit Betäubung.
Füllung wieder reinschieben das wird so nicht gemacht.

Im OK wird die Injektion direkt über dem Zahn gegeben also immer ein Pickser für 2 Zähne, im UK erfolgt eine Leitungsanästhesie dabei wird hinter der Zahnreihe in die Wange eingespritzt, damit ist dann auch ein Quadrant betäubt.

Im OK hält die Betäubung 3 - 4 Std.

Im UK kann sie bis zu 6 - 7 Std. anhalten wobei sie von Std. zu Std. immer weniger wird.

Wenn Du über einen längeren Zeitraum keine Betäubung mehr bekommen hast kann sie einen Tick länger anhalten.

Über Füllungen kannst Du Dich hier informieren:

http://www.colgate.de/app/Colgate/DE/OC/Information/OralHealthBasics/CheckupsDentProc/Fillings/WhatIsAFilling.cvsp

Wenn Du noch keine Wurzelbehandlung an diesem Zahn hattest, wirs shon wieder eine Spritze geben, aber wenn Du das nicht willst, musst Du das nicht, wenn Du sows aushalten kannst, bitte, dann tus, es zwingt Dich niemand zu einer Spritze. Nur, das kann natürlich ganz schön weh tun, Du lässt Dir besser eine geben. Sag dem ZA auf jedenfall zuvor, dass Du sehr grosse Angst hast, das darfst und solltest Du ihm auch sagen, die haben viele Patienten den Tag über, wo Angst haben, die sind auh das eingestellt. Ich bin über 60 und habe immer noch Angst vom Zahnarzt, das ist keine Schande, im Gegenteil, das ist normal¨Alles Gute für Dich! L.G.Elizza

24

Nein, Wurzelbehandlung hatte ich (soweit ich weiß) noch nicht. oh je... die spritzen kann ich gar nicht leiden. ich hab eigentlich keine angst vorm zahnarzt oder vor spritzen, aber die tun einfach mal höllisch weh .

0
65
@chaosbraut

Diese Spritzen sind wirklich nicht schlimm, die sind ja zum Betäuben, da spürst Du wirklich nur der Erste kleine Picks, dann lässt er ja schon das Mittel rein und das geht shnell, bis das wirkt, dann spürst Du nur etwas dumpfes, aber nicht wirklich ein Schmerz. Vllt nimmst Du, etwa eine halbe Stude zuvor ein Schmerzmittel, ev, schon, bevor du aus dem haus geht, dann wirkt das auch schon , wenn Du dann da bist und die eigentliche Spritze bekommst, ich kann Dir das mit ruhigem Gewissen empfehlen, ich kenn mich mit Schmerztherapie ziemlich gut aus! Dann kannst Du auch ruhiger da hin gehen. Toi, toi toi! L.G.Elizza

0

Zahnfüllungen und Nerv getroffen

Hallo,

ich bin 17 Jahre und war heute Abend beim Zahnarzt zur Kontrolle, ich war bei dem Zahnarzt das erste mal.

Der Zahnarzt hat zwei Kariesstellen an den Backenzähnen gefunden, meinte die Karies ist noch nicht so weit fortgeschritten das machen wir sofort.

Außerdem sollte noch eine alte Füllung erneuert werden.

Eine Spritze würde ich nicht unbedingt brauchen. Hab dann auch keine genommen. Das erste Loch wurde gefüllt und alles verlief schmerzfrei.

Bei dem zweiten Loch verspürte ich wie einen elektrischen Schlag in meinem Zahn. Der Zahnarzt hatte den Nerv getroffen. Die Füllung hatte ich auch für diesen Zahn bekimmen der Zahn schmerzt jetzt aber.

Ist das normal? Warum wurde der Nerv getroffen?

Dann wurde noch die alte Füllung erneuert das verlief bis auf einen kurzen Moment ohne schmerzen, der Zahnarzt fragte mich ob ich nicht doch eine Spritze wolle da Karies unter der Füllumg sei.

Ich stimmte zu und dann wurde noch minutenlang weiter gebohrt da die Karies wohl schon ziemlich tief war. Der Zahn ist offen geblieben. Wie läuft da die weitere Behandlung ab? Brauche ich eine Spritze?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?