Führungszeugnis wie lange steht körperverletzung drinnen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In diesem Fall 5jahre in denen du dir nichts zu schulden gekommen lässt.
Wenn du jedoch in nächster Zeit erst 18 wirst verhält es sich anders.

Außerdem steht Körperverletzung nicht im Führungszeugnis solange du deswegen nicht vorbestraft wirst. 50 Sozialstunden und anti Aggressionstrauning sind keine Vorstrafe. Also sei unbesorgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuzan96
11.12.2015, 14:07

Zur ersten anzeige war ich keine 18 bei der 2 die fallen gelassen wurden ist schon

0
Kommentar von DrAnatomie
11.12.2015, 14:08

Gerne :) kenn das

0

Grundsätzlich sind nur Verurteilungen über 90 Tagessätze (oder über 3 Monate Freiheitsentzug) im Führungszeugnis vermerkt - die Löschfristen richten sich nach der Höhe der Verurteilung.

Das erweiterte Führungszeugnis enthält gegenüber dem normalen Führungszeugnis zusätzlich Verurteilungen wegen Sexualdelikten, die für die Aufnahme in das normale Führungszeugnis zu geringfügig sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerSchopenhauer
11.12.2015, 14:59

Jugendliche/Heranwachsende:

Verurteilte Straftaten bei Jugendlichen und Heranwachsenden, die nach Jugendstrafrecht abgeurteilt werden, werden dann nicht in ein polizeiliches Führungszeugnis eingetragen, wenn die Jugendstrafe zwei Jahre nicht übersteigt.

0

Was möchtest Du wissen?