Führungszeugnis per Post bekommen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da hast du dich wohl zu spät beim Amt gemeldet. Du kannst versuchen, dem Chef die Lage zu erklären und sagen, dass das Führungszeugnis nachgereicht wird. Möchte er einen Art Beweis sehen (was eher ungewöhnlich ist aber nicht unmöglich), dann kannst du die Quittung vom Antrag vorlegen

Innerhalb eines Tages wirst du keines mehr bekommen. Dir bleibt nur die Möglichkeit es nachträglich einzureichen und dem Chef zu sagen das du keinen Eintrag hast, es jedoch nicht mehr rechtzeitig bekommen hast und deswegen schnellstmöglich nachreichst. 

Das Bürgerzentrum verschickt keine Führungszeugnisse, es kassiert nur die Gebühren dafür. Das Führungszeugnis wird direkt vom Bundeszentralregister verschickt.

Wenn die dich wirklich haben wollen stellen die dich trotzdem ein und du kannst das Führungszeugniss nachreichen.

Sag einfach, das es noch nicht da ist.

Nein. Du sagst, dass deines Wissens keine Eintragung vorhanden ist und du es nachreichst.

Was möchtest Du wissen?