Wird das Führungszeugnis mit 18 gelöscht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weder das "10mal Sch***e bauen" noch das 18. Lebensjahr sind für Löschungsfristen ausschlaggebend. Dein Kumpel hat dir einen Bären aufgebunden.

Die Eintragungen im Erziehungsregister werden mit 24 Jahren getilgt, es sei denn, dass noch Strafen im normalen Register eingetragen sind. Guckst du § 63 BZRG. 

http://www.gesetze-im-internet.de/bzrg/__63.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Blödsinn,es kommt auf den jeweiligen Fall an,wenn Du mit 16 einen Mord begehst wird das natürlich nicht gelöscht.Alles weitere dazu findest Du im Link

http://www.kinderrecht-ratgeber.de/kinderrecht/strafrecht/fuehrungszeugnis.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von minHUS
02.03.2016, 22:57

also kannst du es konkret beantworten? ich meine jezz keinen mord oder so,eher so jugendsünden xD darf man sich davon 9 stück erlauben und es wir ab 18 gelöscht,sodass man bei bewerbungen kein problem hat?^^

0

Was möchtest Du wissen?