Führungszeugnis gem. § 30 Abs. 5 BZRG Belegart 0

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

grundsätzlich mal alle rechtskräftigen Entscheidung deutscher Gerichte, wenn auf Strafe erkannt wurde. Aber wer hier soll schon wissen, welche Einträge Dein FüZ hat? Was ins Bundeszentralregister aufgenommen wird und dann z. B. in einem FüZ der Belegart "O" - also einem Behörden-FüZ - steht, erfährst Du hier:

http://www.bundesjustizamt.de/cln_339/nn_2051322/DE/Themen/Buergerdienste/BZR/Eintragungen/Eintragungen__node.html?__nnn=true

Dort gibt es auch alle Infos über Art der Eintragungen, Löschfristen usw. Das ist alles so unterschiedlich, dass die beste Info immer noch von den Profis kommt.

§ 3 Inhalt des Registers

In das Register werden eingetragen 1. strafgerichtliche Verurteilungen (§§ 4 bis 8), 2. 3. Entscheidungen von Verwaltungsbehörden und Gerichten (§ 10), 4. Vermerke über Schuldunfähigkeit (§ 11), 5. gerichtliche Feststellungen nach § 17 Abs. 2, § 18, 6. nachträgliche Entscheidungen und Tatsachen, die sich auf eine der in den Nummern 1 bis 4 genannten Eintragungen beziehen (§§ 12 bis 16, § 17 Abs. 1).

Lies doch einfach das Gesetz und dannstell Verständnisfragen

Was möchtest Du wissen?