Führungszeugnis frage wec?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Windowsregtauf,

nein, ein Eintrag in das Führungszeugnis erfolgt nur, wenn eine rechtskräftige Verurteilung stattgefunden hat.

Und auch nicht jede Verurteilung wird in das Führungszeugnis aufgenommen. Was aufgenommen und was eben nicht aufgenommen wird, steht im § 32 BZRG (http://www.gesetze-im-internet.de/bzrg/__32.html)

Im übrigen gilt, dass das Führungszeugnis nur ein Auszug des Bundeszentralregisters ist. Und in diesem Register werden nur folgenden Eintragen vorgenommen:

***********************************************************************************

§ 3 BZRG - Inhalt des Registers

In das Register werden eingetragen

  1. strafgerichtliche Verurteilungen (§§ 4 bis 8),
  2. weggefallen
  3. Entscheidungen von Verwaltungsbehörden und Gerichten (§ 10),
  4. Vermerke über Schuldunfähigkeit (§ 11),
  5. gerichtliche Feststellungen nach § 17 Abs. 2, § 18,
  6. nachträgliche Entscheidungen und Tatsachen, die sich auf eine der in den Nummern 1 bis 4 genannten Eintragungen beziehen (§§ 12 bis 16, § 17 Abs. 1).

***********************************************************************************

Schöne Grüße
TheGrow

Was möchtest Du wissen?