Führungszeugnis Eintrag bezüglich Altenpflege?

3 Antworten

der Eintrag sagt was anderes; ob man in dem Falle mit einer Anstellung rechnen kann; ist Sache des Chefs. 

Kommt auf deine Verurteilung an, wann automatisch gelöscht wird. Im erweiterten bleibt es jedoch

2

Natürlich sagt der Eintrag was anderes.. Habe etwas gekauft, was geklaut war wo ich aber nicht informiert drüber war... Da es aber bei mir gefunden wurde, war ich der die A....karte erhalten hat. 
Verurteilung war 4 Monate Bewährung

0

Du muss persönlich mit PDL sprechen und erklären deine Fall.  Bei mir war so. Ich habe Ausbildungsplätze bekommen. 

Diebstahl verjährt nach maximal 5 Jahren - 2018 sollte es von deinem Zeugnis gestrichen werden.

2

Hmm. Ok danke.... Wäre allerdings im Jahre 2017 schon mit der Umschulung  fertig :(

0
36
@19Gast83

Es liegt auch immer an der Person,welche deine Bewerbung ließt. Und falls es zur Frage kommt, kannst du ja erklären das es nächstes Jahr endlich gestrichen wird - ist doch ein positiver Aspekt.

0
28

Der Eintrag im Führungszeugnis hat nix mit der Verjährungsfrist zu tun!

0
36
@Lionrider66

Ja ist vielleicht falsch ausgedrückt.

Die Eintragungen im Führungszeugnis bei Jugendstrafen verjähren entweder nach 3 oder 5 Jahren. Wenn der Eintrag also noch nicht nach 3 Jahren verschwunden ist, dann dauert es maximal noch 2 Jahre mehr.

0

Was möchtest Du wissen?