Führungsaufsicht 3 jahre?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Amtsgericht,zwei Jahre Haft,ohne Bewährung.Die Haft ist zwingend erforderlich,Um Ihnen die notwendige Einsicht zu vermitteln,zukünftig ein straffreies Leben führen zu können.Nur Ausnahmsweise kann bis zum vollendeten 21.Lebensjahr eine Jugendstrafe verhängt werden,die einen Erziehungscharakter hat.Mit 23 ist das ausgeschlossen und wäre auch nicht zielführend.Besser Dich.Unfallflucht im Suff ist unterste Schublade.LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
tufan2903 23.02.2016, 08:12

So wenig 2 jahre haft bist du dir sicher also intressiert die führungsaufsicht eigendlich nicht so 

1
Miramar1234 23.02.2016, 08:26
@tufan2903

Führungsaufsicht ist keine Strafe im eigentlichen Sinne,sondern soll Kontroll-und Bindefunktion haben.Über deren notwendige Verhängung und Länge beurteilen zu können,müßte ich Dich persönlich kennnen und Dein komplettes Strafregister.)

1

Was möchtest Du wissen?