3 Antworten

Kauf dir lieber ein Rettungsmesser - allerdings könnte man auch das Tragen eines Rettungsmessers als Verstoß gegen das Waffengesetz betrachten, wenn der Träger kein Sanitäter oder Feuerwehrmann ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
14.06.2014, 17:55

Wenn es sich um ein feststellbares Einhandmesser handelt, dann ist das Führen grundsätzlich verboten, es sei denn, man weist ein berechtigtes Interesse nach. Meines Wissens wurden aber sogar schon Einhandmesser von Rettungssanitätern eingezogen.

1

diese Messer (länge) darfst Du nur Zuhause "tragen"; auch in einem verschlossenen Koffer ist es strafbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
14.06.2014, 17:59
  1. Die Klingenlänge ist bei feststellbaren Einhandmesser völlig irrelevant.

  2. Wenn sich das Messer einem'verschlossenen Koffer befindet, liegt kein Führen vor, sondern transportieren (siehe § 42a Abs. 2 Nr. 2 WaffG). Man verstößt daher nicht gegen das Führungsverbot.

  3. Ein Verstoß gegen § 42a WaffG ist auch keine Straftat, sondern 'nur' eine Ordnungswidrigkeit.

2

Was möchtest Du wissen?