Führt zu viel Eiweiß zu Übelkeit?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Definitiv! Bei mir ist es aktuell so, dass ich einen Ausschlag am ganzen Körper, v.a. Brust und Hals habe. Dermatologe meint, zu viel Eiweiß! Habe ich mitkommen nun auch schon von mehreren gehört, dass zu viel Eiweiß zu Ausschlägen und Übelkeit führen kann. Ich verzichte daher nun gänzlich auf Eiweiß Riegel uns Shakes, glaub mir, so ein Ausschlag ist wirklich gänzlich unangenehm. LG

Adrian593 18.01.2017, 22:26

mittlerweile* Danke für den Stern!:)

0

Übelkeit ist möglich, aber nicht per se gegeben, d.h. zahlreiche Menschen vertragen reichlich Eiweiß, eine Minderheit hingegen nicht.

Es ist jedenfalls unvernünftig ein Übermaß an Eiweiß zu sich zu nehmen. Bedenklich auch der Verzehr von gleich 2 Spiegeleiern und zwar deshalb, weil so der Cholesterinspiegel nur unnötigerweise angehoben, wenn nicht gar bedenklich erhöht wird, so du öfters Eier verzehrst. 

Wer nicht zu einer Hypercholestrinämie neigt, sollte dennoch es dann bei einem Ei pro Tag belassen. 

Ich denke auch, dass es zuviel Eiweiß ist - denk daran, Eiweiß wird direkt im Magen schon zerlegt und erfordert eine höhere Magensäure-Produktion, das kann schon auf Dauer zu einer Reizung der Magenschleimhaut führen. Ich würde gerade am Morgen eher wasserreich (z.B.Salatgurke, geschält, mit vielleicht etwas Käse) essen, damit dein Magen nicht überlastet wird. Denk auch daran: Ein zuviel an Eiweiß muss durch die Glukoneogenese auch wieder in Zucker umgebaut werden und erfordert sehr viel Energie dazu.

Also 2g/kg Körpergewicht pro Tag sind die Grenze 

als Bodybilder 3g/kg was aber nur Profis machen sollten !!!

wichtig viel trinken 3Liter mindestens


 Histamin das zuviel im Körper ist (Eiweissprodukte sind oft sehr Histaminhaltig, Unverträglichkeit auf Zusätze im Riegel, zu einseitge Eiweissquelle ( nur Milch )

schau mal wieviel du wiegst dann schau was du pro Tag an Eiweiss essn darfst max. Und dann lies den Riegel und rechne mal aus was du sonst so isst an Eiweiss pro Tag wenn du zuviel isst geht das auf die Nieren.

Und klar der Körper hat Probleme wenn du zuviel aufeinmal in ihn reinwirfst an Eiweiss. Versuch mal das EW des Tages besser aufzuteilen.

Und überprüf den Riegel was da drin ist 

lass den mal weg und schau ob es ohne verschwindet die Übelkeit


lg

Ich kann dir jetzt nichts auf ,Expertenebene, sagen, aber eigene Erfahrungen sind meist besser als die trockene Theorie.
Zu viel Eiweiss ist nicht gut für den Körper, da er ihn nicht ablagern kann. Der Körper kann nur eine bestimmte Menge aufnehmen. Den Rest muss er ausschütten sprich du kannst mit Durchfall rechnen(so war es bei mir!).
Ich dachte mir auch trinkst du mehrere Shakes am Tag und gut ist, aber nichts da... 😄

Ja natürlich. Eiweiss wird bereits im Magen zerlegt & da entsteht quasi mehr Magensäure

Hallo! Das ist nicht unbedingt der richtige Weg.  Fett- und proteinreiche Lebensmittel ja, aber Kohlenhydrate nur sehr eingeschränkt, besonders abends.

 Genau das ist das Prinzp der  Low-Carb-Diäten. 

Ärztliche Fachgesellschaften raten ebenso   von dieser Art Diäten dringend ab wie die DGE ( Deutsche Gesellschaft für Ernährung ) . Diese Ernährung ist einfach zu einseitig. Risiken bis hin zu Migräne und Gicht werden diskutiert, sogar Cellulite wird so wohl gefördert.  

Und : Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung. 

Alles Gute.

damitdasklarist 17.01.2017, 04:36

Ich mache kein low carb und habe mit meiner Diät bisher 29 Kilo abgenommen. Es läuft super. Lediglich das Eiweiß muss ich etwas reduzieren.

1

Es erschüttert mich immet mehr.

Alle informieren sich über jede vorkommende Diät.

NIEMANA allerdings würde dabei auf die Idee kömmen, auch mal ein bisschen über den Menschlichen Körper zu recherchieren.

Bist du bereit, eine Nierenversagen in kauf zu nehmen nur wegen deinem Diätwahn?

Also wenn du Schnitzel gegessen hast ist das nicht wirklich Diät ^^ weil die Marinade aus sehr vielen Kohlenhydraten besteht ^^
Meintest du vielleicht Steak?^^
Ansonsten 2 Schnitzel am Abend und Diät ich weis nicht so richtig^^

Zu viel Eiweiß kann auch ungesund und schädlich sein
Es kann der Niere auf Dauer schaden
Ich persönlich habe extreme Schwächeanfälle bekommen weil ich eine Zeit lang zu viel konsumiert habe (Müdigkeit etc)
Deine Übelkeit kann damit schon zusammenhängen.. muss aber nicht^^

Dazu solltest du eine abwechslungsreiche Ernährung haben
Und nicht jeden Tag das gleiche :)

Ich persönlich halte zB garnichts von diesen eiweisriegeln ;D weil die gleich mal 400kcal oder so haben
Da kann man eigentlich eine wunderbare Mahlzeit kochen ;)

Lg und alles gute :)

damitdasklarist 17.01.2017, 11:58

Ein Eiweißriegel hat 188 Kalorien und Kohlenhydrate führen nicht zwangsläufig zur Gewichtszunahme.

0
kkatzenfreund 17.01.2017, 12:02

Ich habe mal einen gegessen der hatte 400kcal oder mehr

Nein natürlich nicht
Aber bei einer low carb Diät ist ja der Sinn Kohlenhydrate weg zu lassen

0

du ernährst dich sehr einseitig und die Übelkeit die du hast kann auch davon kommen weil deinen Körper was fehlt.

Ihn fehlen wichtige Nährstoffe und der Körper braucht in gewissen Mengen Kohlenhydrate sonst hast du keine Energie.

Kein Wunder das dir schlecht ist weil deinen Körper Energie fehlt.

Was du machst ist der neuste Trend low Carb und das ist total ungesund lass es lieber, und ernähre dich gesund.

Du kannst Kohlenhydrate essen nur Abends nichtmehr, meide einfach Süßigkeiten Cola und solche Sachen.

Mache Sport nur so nimmst du ab aber nicht mit einseitige Ernährung.

Ich halte sowieso nichts von den ganzen Diäten wie Low Carb, Wait watchers usw. Es mag sein das du dadurch zwar abnimmst aber später wenn du dich wieder normal ernährst kann es zum JoJo Effekt kommen.

damitdasklarist 17.01.2017, 04:35

Ich mache kein low carb und ernähre mich auch nicht einseitig. Ich habe bisher 29 Kilo abgenommen und trotz Cheatdays an Weihnachten NICHT wieder zugenommen.

0
HikoKuraiko 17.01.2017, 07:11
@damitdasklarist

Du machst kein Low Carb isst aber keine Nudeln, kein Reis, keine Kartoffeln und kein Brot? Was ist es denn dann? Hört sich nämlich sehr stark nach Low carb (und ja Paleo falls du dich danach ernährst ist auch nur ne andere Bezeichnung von LC) an und ist auch Low Carb. Und ja zuviel Eiweiß schadet dem Körper. Ob einem davon schlecht wird kann ich aber nicht sagen. Was aber fest steht ist das die Nieren zuviel Eiweiß nicht vertragen und es da zu Problemen kommen kann. 

0

Was möchtest Du wissen?