Führt übermäßiger Schweinefleischgenuß zu Gelenkarthrose?

9 Antworten

Dieses beruht auf hohen Fleisch- bzw. Eiweißkonsum im Allgemeinen, der Harn versauert (Harnsäure) und wenn die Niere nicht mehr alles schafft, wird es im Körper abgelagert. Auch die Veranlagung spielt eine Rolle.

Schwein ist allgemein ungesund, das weiß man nicht erst seit heute. Es führt zu übermäßigen Entzündungen im ganzen Körper (fördert Erkrankungen) und läßt den Körper abnormal aufschwämmen. Daher leiden viele Männer und Frauen hierzulande an Körperproblemenen. Man geht auch davon aus, dass Schweinefleisch zu Körperhaltungsschäden führt. Also Beine, Bauch und Po werden überdimensional groß und Haltung und Gang verlagern sich nach vorne. Man weiß heute, dass besonders deftige Hausmannskost mit minderwertigem Schwein oder die ganze Wurst aus Schwein schädlich sind, besonders bei dem hohen Konsum den wir gewohnt sind. Schau dir mal die Türken an, die Leute gelten allgemein als viel schlanker und gesünder, weil sie kein Schwein essen.

mit dir geht wohl deine FANTASIE durch---selten solchen blödsinn gelesen!

0
@gansh

gansh, stimme dir voll zu. Wirklich zu viel Fantasie!

0

Bravo!. Deine Beobachtung ist richtig und zutreffend, es ist eine kleine, persönliche epidemiologische Feststellung. Was aufgrund statistischen Auswetungen von Spezialisten ausgelesen wird, ist auch nichts anderes. Ich möchte neben den generellen Fleischkonsum (Schweinefleisch ist etwas kalorienreicher als Rind- oder Geflügelfleisch) noch den Kuhmilch- und Kuhmilchprodukte Konsum als Ursache hinzufügen. Die meisten Menschen glauben der Milchindustriewerbung blind, aber das Kasein (macht 87% aller Kuhmilchproteine aus) ist für Menschen sehr ungünstig (Allergien, Akne, Arthrose, Nierenprobleme etc.). Als Fernfahrer ist man viel unterwegs, die Trucker sind bekannt dafür, daß sie deftig essen. Manche normale Bürger gehen in den von Truckern frequentierten Lokalen gezielt essen, eben weil dort im Grunde viel Fleich angeboten wird. Die Querseite der Medallie ist, daß die Fernfahrer wenig Zeit haben zum Arzt zu gehen, am Wochenenden geht es nur über die Notarztdienste. Ich hoffe, daß du dich gesund ernährst (auch weil du siehst wie es anderen geht). Aus persönlichen Erfahrungen kann ich nur bestätigen, daß eine gesunde Ernährung sehr vorteilhaft sich auswirkt. Noch vor gut 5 Jahren wog ich 100 kg, nach der Ernährungsumstellung verlor ich 25 Kg, das neue Gewicht halte ich problemlos, es geht mir bestens. Falls du mehr erfahren möchtest, schreibe bitte an rovercraft(at)online.de. Alles Gute und unfallfreie Fahrten!

Auf welche Weise werden Tiere schnell und ohne Schmerzen getötet?

Ich weiß, dass diese Frage sehr komisch klingt, doch bitte versteht mich nicht falsch! Ich bin Vegetarierin und habe nie vor ein Tier zu töten. Der Grund warum ich mir diese Frage stelle ist ein anderer.

Vorhin habe ich eine Dokumentation über Massentierhaltung gesehen. Es wurden einige Szenen gezeigt, in denen die Tiere getötet wurden. Man konnte zwar nicht erkennen auf welche Weise die Tiere getötet wurden, aber es war erkennbar, dass die Tiere einen sehr langen, schmerzhaften und qualvollen Tod erlitten haben.

Als ich das gesehen habe, ist mir die Frage gekommen, wie man ein Tier ohne Schmerzen töten kann. Natürlich setze ich mich als Vegetarierin dafür ein, dass Tiere möglichst gar nicht getötet werden, doch manche Menschen wollen offenbar nicht auf ihren Fleischkonsum verzichten.

Wenn Tiere schon getötet werden, wie kann man sie so töten, dass sie von ihrem Tod möglichst wenig mitbekommen und von einen auf den nächsten Moment Tod sind, ohne Schmerz oder ähnliches erleiden zu müssen?

...zur Frage

Was kann man landwirtschaftlich alles selber machen und anpflanzen?

Frage steht oben, ich mein dabei zum Beispiel Honig, Fleisch, Apfel -> Apfelmus, Brot etc. Habt ihr da Ideen? Also auch ein paar ungewöhnliche Sachen. Schreibt eure Ideen :3 danke!

...zur Frage

Leinsamen als Omega 3 Quelle ist eher schlecht, oder?

  1. Zum einen ist es doch so, dass der Samen praktisch unverdaut wieder ausgeschieden wird, weil die Verdauung den Samen nicht aufbrechen kann und beim Kauen werden auch nicht alle zermahlen...Oder?

  2. Und zum anderen ist geschroteter Leinsamen... alles andere als gesund...der aufgebrochene Samen oxidiert doch ziemlich schnell....und wenn Fette in Verbindung mit sekundären Pflanzenstoffen oxidieren...dann wird es extrem ungesund...oder?

  3. Das DHA und EPA Verhältnis soll richtig mies sein, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?