Führt ihr Selbstgespräche☺️?Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Im allgemeinen finde ich es nicht so schlimm. Ich führe auch öftersmal konversationen zu irgendwelchen behämmerten themen mit mir selbst, allerdings nur im Kopf, so das die anderen davon nicht so viel mitbekommen. Aber solange es dich nicht stört, das ander dich eventuell komisch anschauen könten kanst du es natürlich auch laut machen ;-)

ist bei mir auch so

0

Bei mir ist es auch so, ich führ die im Kopf.

0

Aber ja tu ich das! Ich bin ein richtiges Plaudertäsch... nein eigentlich plaudere ich weniger mit mir, als ich schimpfe. Wenn ich WIEDER was vergessen habe und mir  WIEDER was runterfällt... ist besser, wenn da niemand zuhört.

Selbstgespräche ordnen die Gedanken oder man kann Stress abbauen. Ich mache das oft. Und ich finde das auch bei anderen nicht komisch.

Interessante Selbstgespräche setzen einen klugen Partner voraus.

Natürlich! Ich muss hören, was ich sage, um zu wissen, was ich denke!

Zumindest im Kopf führe ich ganze Diskusionen mit mir selbst :D Laut mache ich das allerdings eigentlich nie aber ich fände es jetzt nicht so schlimm, wenn es jemand täte :)

Ich führe oft selbstgespräche unbemerkt...(leider)^^.

Jeder hat eine andere Macke, Selbstgespräche sind nicht schlimm. Sie können Probleme lösen. Außer man ist einsam, dann wirkt es komisch. Nein, mache ich nicht.

kann schon mal vorkommen und e klar klingt es komisch wenn andere das tun aber ist ja eigentlich egal

Was möchtest Du wissen?