Führt der 2-fach Bachelor nur zum Lehramt b.z.w ist nur dafür sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, dass timmt nicht. An vielen Universitäten kann man viele Fächer NUR als 2-fach-bachelor studieren. Früher hatte man ein Hauptfach und dazu Nebenfächer - jetzt sind es halt 2 gleichberechtigte Hauptfächer.

Ob das immer sinnvoll ist, sei jetzt mal dahingestellt. Wenn man aber gerade nicht den M.Ed. danach anstrebt, dann kann man im Master auch enfach nur eines der beiden Fächer weiterstudieren. Und schon hat man wieder sowas ähnliches wie ein Haupt- und ein Nebenfach.

Man kann auch beide Fächer als 2-Fach-Master weiterstudieren. Das kann durchaus auch Sinnvoll sein. Je nach Kombination.

Und zum Schluss ist man dann z.B. Master of Science oder Master of Arts.

Nein! Es gibt den Zweifachbachelor of education, der zum Lehramt führt und wenig andere Perspektiven bietet. Aber es gibt auch den zweifachbachelor of arts oder science... an vielen Unis, z.B. Bielefeld, kann man alle möglichen Hauptfächer mit allen möglichen Nebenfächern kombinieren- z.B. Psychologie und Pädagogik, Germanistik und Philosophie, Mathe und Jura etc.pp. Das sind Studiengänge ohne Lehramtsoption, aber mit vielen anderen beruflichen Perspektiven.

Die studentische Beratung an deiner Uni ist die Adresse an die du diese Fragen richten solltest.

Was möchtest Du wissen?