Führst du während einer Urlaubsreise eine begonnene Gewichtsreduktion oder ein Trainingsprogramm fort oder schlemmst Du und bist faul?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich achte immer auf meine Ernährung. Auch im Urlaub. Auch auf Feiern.

Hallo,

ich esse so viel, wie ich auch verbrauche. Ich achte da nun nicht peinlich genau drauf, aber zumindest so grob. Sofern man ein normales Sättigungsgefühl hat, ist das auch kein Problem.

Außerdem lege ich mir meinen Trainingsplan (Läufer) meist so, dass die Regenerationsphase auf den Urlaub fällt... wobei ich da natürlich trotzdem aktiv bin, und entweder wandern gehe oder mit gemütlichen Radtouren die Gegend erkunde.

LG, Chris

Etwas dazwischen.

Wenn ich in den Urlaub fahre, bin ich sowieso aktiv, denn nur in der Sonne braten ist m.E.n. langweilig.

Aber ab und an gehe ich auch essen oder gönne mir einen Eisbecher.

Normalerweise halte ich so mein Gewicht - kein Problem.

Nutze den Urlaub ein paar Tage zur Erholung. Regeneration muss sein. In ein paar Tagen beginne ich eine Diät, um das Gewicht vom Aufbau wieder zu verlieren und habe parallel dazu ein Fitnessstudio vor Ort.

Sport hat Priorität ;)

Also ich versuche auch im Urlaub bisschen Sport zu machen, natürlich stark reduziert, aber wenigstens so 2 mal pro Woche ein Ganzkörpertraining.

Was möchtest Du wissen?