Führerscheinzuschüsse für Azubi unter 18?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das sieht schlecht aus. Der Führerschein ist eine Sache, um die sich jeder selbst kümmern muss.

Ich bringe immer wieder das Beispiel: Wenn das Amt für den Führerschein Zuschüsse geben würde, dann würde ja jeder 17 jährige zum Amt rennen und sagen er hätte kein Geld für den Lappen.

Ich fürchte da gibt es nur zwei Möglichkeiten. Entweder du sparst für den Führerschein oder du zahlst ihn in Raten ab.

Aber wenn du schon sagst, dass du dir nicht sicher bist ob du den Führerschein finanzieren kannst, warum machst du dir denn dann überhaupt Gedanken um eine Autoversicherung? Erstmal musst du ein Auto haben und wenn du etwas halbwegs vernünftiges willst, bist du da auch bei 5000€.

saitenkloppa 30.01.2013, 17:04

Hi, danke für die Antwort.

Ich denke natürlich nicht an ein eigenes Auto. sobald ich den Lappen in der Hand habe, melden mich meine Eltern bei ihrem mit an, dass ich dann damit fahren darf. Das Problem: wenn ich den erst mit 18 bekomme, wird dann die Versicherung hochgestuft weil ich da Fahranfänger bin, wenn ich aber noch ins begleitete Fahren reinkomme, wirds mit der Versicherung günstiger. Aber wo würde ich den Betrag in Raten abzahlen können? Unter 18 bin ich ja noch nicht Bonitätsfähig.......

0
drhouse1992 30.01.2013, 19:24
@saitenkloppa

Das mit den Raten ist eine Sache, die du mit der Fahrschule klären musst. Mittlerweile bieten das aber viele Fahrschulen an.

Sollte das wegen deiner Minderjährigkeit nicht klappen, dann lass es über deine Eltern laufen und gib ihnen dann einfach das Geld.

0

Was möchtest Du wissen?