Führerschein?was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht einfach mal die Fahrschule wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hassanhasii
29.11.2016, 00:10

Hab ich schon bei der bin ich schon ein halbes Jahr

0

Komplizierte Lage. Ich denke, dass Du selber entscheiden musst, wie Du die Sache angehst. Vielleicht solltest du es aber auch einfach in ein paar Jahren nochmal versuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol dir mal Neurexan zur Beruhigung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hassanhasii
29.11.2016, 00:10

Hilft das wirklich ?

0
Kommentar von Kati2205
29.11.2016, 08:34

Also laut vielen Internet Recherchen ja, selber ausprobiert habe ich es noch nicht.

0

Auf das Fahrrad umsteigen, gibt ja auch E Bikes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hassanhasii
29.11.2016, 00:11

Hahaha nee

0

Nach 2 Jahren sollte man einsichtig werden und die Menschheit vor unkonzentrierten Verkehrsteilnehmern bewahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hassanhasii
29.11.2016, 00:12

😂😂😂 alles klar

0
Kommentar von TraugottM
29.11.2016, 13:28

So ganz unrecht hat fiwaldi nicht. es gibt Leute, für die ist der Führerschein einfach nichts.

1

Was möchtest Du wissen?