Führerscheintest nicht bestanden, trotz Sehhilfe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo mbreyer115
erst mal Deine Frage beantworten. Natürlich kann man trotz Sehhilfe beim Führerscheinsehtest durchfallen. Eine Brille garantiert keine 70 oder 100% Sehfähigkeit. 70 sind für den PKW notwendig. 
Fachleute schätzen, dass ca. 30% der Autofahrer/Innen heute den FS-Sehtest nicht mehr bestehen würden, weil die vorhandene Brille nicht mehr stimmt oder sie überhaupt eine bräuchten. Erschreckend viele, die so blind auf der Straße herumfahren.
Du erzählst von einigen Tests, die der AA gemacht hat. Hat er denn auch die Stärke Deiner Brille überprüft? 
Brille testen wäre logischerweise das erste, das man machen muss. Vielleicht würdest Du mit einer neuen Stärke den FS-Test bestehen. Diese Stärke würde ich aber bei einem OPtiker und nicht beim Augenarzt messen lassen. Optiker können es in der Regel besser, Vorsicht bei Filialisten, die haben wie die Ärzte meistens auch keine Zeit.
Auf dem Sehtestformular wird angegeben, für welchen Führerschein Du Dich bewerben möchtest, also nützt Dir ein anderes Fahrzeug nichts.Es ist sowieso derselbe Test PKW und Motorrad. Es gibt keinen leichteren.
Geh ausgeschlafen am besten in den Ferien oder am Samstag zum Optiker, vielleicht hilft es ein klein wenig.
Ich wünsche Dir viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, am besten Vormittags, ausgeschlafen und ohne dass die Augen vorher stark beansprucht wurden...ob es hilft ist aber fraglich. Es wäre auch bedenklich wenn du unter perfekten Bedingungen den Test bestehst und dann ein Fahrzeug führen darfst. Das Ganze hat schon seinen Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GravityZero
19.10.2016, 13:48

Und wenn du fürs Auto zu schlecht siehst, dann auch für ein Motorrad.

0
Kommentar von mbreyer115
19.10.2016, 13:50

Natürlich hat das alles einen Sinn. Natürlich möchte ich auch niemanden gefährden im Straßenverkeht. Allerdings komme ich im Alltag mit Brille super zurecht! Würdest du nicht genauso reagieren, wenn man dir das Recht auf Freiheit und Mobilität nehmen würde?! 

Genau solche Antworten zukünftig bitte sparen!

0
Kommentar von GravityZero
19.10.2016, 13:55

Solche Antworten sparen? Was soll der Quatsch? Nur weil du zu Fuß oder auf dem Fahrrad gut zurecht kommst musst du noch lange nicht mit einem Auto im Verkehr zurecht kommen, das ist etwas völlig anderes! Du hast ein Handicap welches dich einschränkt, da kann keiner was dafür, damit musst du leben.

0

Wenn man unterzuckert ist kann sich das schon an den Augen bemerkbar machen! Und schlaf ist auch wichtig! Wurde an deiner Stelle den Test morgens machen und gut und gesund frühstücken!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mbreyer115
19.10.2016, 13:48

Das mit dem Blutzucker, habe ich auch schon befürchtet

0
Kommentar von BoeserEngel81
19.10.2016, 13:48

Deswegen ausgeruht und mit Frühstück im Bauch den Test machen! Viel Glück!!!

1

Was meinst du mit "den Sehtest nicht bestanden"? Ich wusste gar nicht das man da durchfallen kann.

Ich habe auch eine Sehschwäche, aber der Sehtest sagt ja nur aus ob du eine Brille zum fahren brauchst oder nicht.

So weit ich weiß brauchst du für jede Art von Führerschein einen Sehtest. Das du den Verkehr siehst ist ja schließlich Grundvorraussetzung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mbreyer115
19.10.2016, 13:53

Es gibt halt Fälle, da kann eine selbst eine Sehhilfe die Fehlsichtigkeit nicht 100% korrigieren.. :(

0

Versuch, ausgeruht hinzugehen.

Jemand aus meiner Familie hat ziemlich starke Brillengläser (8 oder 9 Dioptrien) und fährt Auto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?