Führerscheinprüfung...nicht bestanden! =(

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Vor allem ruhig bleiben

Setz dich nicht zu stark unter Druck, du schaffst das schon!! Wenn du nicht gut fahren würdest hätte dein Fahrlehrer dich gar nicht erst zur Prüfung geschickt.Halte dir das einfach immer vor Augen :-) Wünsche dir viel Erfolg!

Ich bin die ersten beiden male auch durch die praktische Prüfung gefallen. Vor allem die Dritte Prüfung fiel mir dadurch besonders schwer. Lass dich auf keinen Fall verrückt machen. Von Medikamenten würde ich dir allerdings abraten. Die Führerscheinprüfung ist nichts was unschaffbar wäre, ab und zu geht nun mal etwas schief. Es gibt auch spezielle Übungsplätze. Wie wäre es wenn du mit deinen Eltern dort die Prüfungssituation simulierst?

Kann passieren, du bist nicht der Erste und nicht der Letzte. Einfach nochmal machen, nicht zu lange warten, auch wenn du Angst hast. Jetzt weißt du ja was auf dich zukommt und kannst dich darauf vorbereiten. Konzentriere dich ein bisschen mehr als beim letzten Mal, versuche ganz ruhig zu bleiben und dann klappt es schon. Viel Glück dabei.

Du Arme(r)... shit! Ist mir auch passiert, also keine Panik! Beim nächsten Mal klappt es! Die Frage ist, ob du immer unkonzentriert bist oder nur bei der Prüfung. Falls es letzteres ist, dann versuche dich vorher in einen guten Zustand zu bringen. Gibt es eine Situation, in der du total entspannt und konzentriert warst? Dann übe in der nächsten Zeit dich daran zu erinnern, sie mit allen Sinnen wahrzunehmen (also wie habe ich mich gefühlt? Gibt es Gerüche, Geräusche usw. die ich wahrgenommen habe?). Wenn du so richtig in der Erinnerung bist, "ankere" das Gefühl (z.B. am Handgelenk oder mit einem kleinen Talismann). Kurz vor der Prüfung nimmst du den in die Hand oder umfasst dein Handgelenk und lässt diese entspannte Situation wieder hochkommen. Ich wünsche dir viel Glück und vor allem viel Konzentration für den nächsten Versuch!!!

fast jeder fällt beim ersten mal durch xD ich auch.. weil man die situation nicht kennt. beim zweiten mal wird alles besser, du weißt ja schon was dich erwartet. keine panik, du schaffst das schon!

buZZy666 14.01.2010, 00:00

Krass, einfach mal genau das selbe zum selben Zeitpunkt geschrieben ;D

0

hm nimm noch einige fahrstunden und setz dich auf keinen fall unter druck.lieber etwas zeit nehmen bis du dir ganz sicher bist. das haut einen schon runter aber berede mit deinem fahrlehrer deine schwächen und arbeitet daran! was dür fehler machst du denn beispielsweise? bzw durch was lässt du dich ablenken? hast du auch sonst konzentrationsschwächen,wenn ja könntest du dich mal bei deinem arzt beraten lassen.womöglich fehlen dir dann auch einige vitamine etc. google einfach "nahrung zur konzentrationssteigerung"

LG

Das kann ich gut nachempfinden, hatte bei der 2. Prüfung sogar den selben Prüfer...Aber glaub mir, die 2. klappt immer besser, weil man weiss, was einen erwartet, das packste schon!

dann wiederhol sie! bist nicht der einzige auf der Welt, der die mal in den Sand gehauen hat

Traubenzucker soll gut zum Konzentrieren sein!

Sage dir immer "In der Ruhe liegt die Kraft". Das wird schon! Viel Glück.

um dich zu beruhigen: das durchfallen in der führerscheinprüfung hat nix mit mangelnder intelligenz zu tun. also beim nächsten mal besser konzentrieren und dann klappts schon!:)

das wird schon. halte dir vor augen wieviele einen führerschein haben, aber vom fahren nicht die geringste ahnung haben.

Was möchtest Du wissen?