fuehrerscheinpruefung krankenkassenkarte statt perso?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo

Der Sachverständige oder Prüfer hat sich vor der Prüfung durch Einsicht in den Personalausweis oder Reisepass von der Identität des Bewerbers zu überzeugen.

http://www.fahrerlaubnisrecht.de/FeV/FeV16.htm

gehe gleich heute zum Einwohnermeldeamt deiner Stadt und beantrage einen vorläufigen Perso

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst mit einem Personalausweis oder einem Reisepass kommen - alles andere geht nicht! Geh zum Einwohnermeldeamt/Bürgerbüro und lass' Dir einen Vorläufigen anfertigen (10 Euro und 1 biometrisches Bild mitbringen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaube nicht, dass du die KK-Karte nehmen kannst. Deinen perso solltest du schleunigst als verloren melden, bevo jemand damit auf deinen Namen etwas anstellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist kein amtliches Personaldokument, also NEIN.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol dir lieber ein Ersatzdokument. Sonst kannst du Probleme bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yougotme
07.09.2014, 19:12

Das heisst? Wo muss ich da hin und was genau brauche ich?

0

Was möchtest Du wissen?