Führerscheinnummer für die Versicherung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die wollen einfach sicher gehen, dass du den Schein auch hast. Ohne groß nachforschen zu müssen klärt man das über die Nummer ab.

Wenn du die Nummer nicht hast, dann trag einfach nix ein und gut is. Ist ja auch ein standardisiertes Formular.

Ok danke. Hatte mich einfach nur gewundert da sie ja meinen Führerschein vorgelegt bekommen hatten. Hatte jetzt daweil "liegt vor" eingetragen

0
@Franzi0911

Das reicht auch. Es geht ja im Grunde nur um die Unfallschilderung. Wenn die noch was wollen, dann kommen die schon auf dich zu.

1

Wenn du deinen Führerschein verloren hast, bekommst du ja ein Ersatzpapier. Dann musst du eben eine Kopie davon an deinen Versicherer schicken.

Die Angaben deines Führerscheins sind AUCH wichtig, um zu überprüfen, ob deine Angaben auf deinem KFZ-Antrag korrekt waren. Das gleiche gilt für die Frage nach dem km-Stand des Fahrzeugs.

Hast du bei der neu Beantragung nicht auch einen "vorläufigen Führerschein" bekommen? Da steht keine Nummer drauf?

Nein habe ich nicht, wusste nicht einmal, dass es den gibt, kenne das nur vom Personalausweis.

0
@Franzi0911

Dann stellt sich für den Versicherer auch die Frage, ob du überhaupt einen gültigen Führerschein hast.

Dass du eine Kopie beim Antrag vorgelegt hast, heißt ja nicht, dass er dir nicht vielleicht letzte Woche abgenommen wurde.

1

Was möchtest Du wissen?