Führerscheinkosten zu niedrig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja, die kosten für Fahrstunden können sehr unterschiedlich sein und da die das teuerste am führerschein sind können somit deutlich unterscheide entstehen.

Ein freud von mir aus sachsen hat insgesamt auch nur ca. 900€ gezahlt. Seine Fahrstunden waren deutlich billiger.

Ich habe insgesamt 1,3k gezahlt.

Solange du dich gut ausgebildet fühlst und alles klappt ist das kein problem mit dem niedrigen Preis.

Wenn du es genau wissen wilslt frag am besten einfach deinen Fahrleher, der kann dich bestimmt genau aufklären um die Preise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JungeMitHut
07.03.2017, 20:21

Okay, danke erstmal für die Antwort :)

Kann der Fahrlehrer noch zusätzliche Kosten einfach so anfallen lassen? Z.B weil er mit mir zu den Prüfungen fährt etc.?

0

Hallo.

Die  Kosten für den Führerschein sind Regional verschieden. Einige kommen mit 1000,- € hin, andere bauchen bis 167 Fahrstunden dann läppert sich das zusammen.

Frag deinen Fahrlehrer. Der gibt dir Auskunft.

Mit freundlichem Gruß aus dem Oldenburger Morgenland

Bley 1914

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin nun mit 1,55 rausgekommen, die Praxisstunden an sich beliefen sich knapp auf 800 wozu aber noch der andere ganze Kram kommt (Prüfungsgebühren an die Fahrsschule, Materialien, Theorie...)

Habs im ersten Durchlauf und mit 6 extra Übungsstunden (alles ausgenommen Pflichtstunden) geschafft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?