Führerscheingesetz Österreich, Vorbestraft?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich glaube nicht, dass das unter Vorbestraft, sondern eher unter einer Ordnungswidrigkeit fällt.

Vorbestraft zu sein, verschwindet nicht, das bleibt. Da gibt's keine Verjährungsfrist. Manche Taten können zwar verjähren, also dass man nicht mehr angeklagt werden kann. Aber die Tat(en) selbst, egal welche, werden niemals aus dem Computer gelöscht.

Sonst könnten Detektive nicht mehr effektive Schlussfolgerungen anstellen, und nicht mehr nachvollziehen, wer warum welche Tat begangen hat.

Was möchtest Du wissen?