Führerscheinfreies auto - was haltet ihr davon?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Diese Dinger ist eine Gefahr für die Menschheit, die sollten verboten werden. Die Geschwindigkeit wird immer wieder überschätzt, Wer rechnet schon damit, wenn er 100 auf einer freien Landstraße fährt, daß dieser Kleinwagen vor einem nur 45km/h rum zockelt.

Da solltest Du besser mit Bus und Bahn fahren

miezepussi 09.03.2014, 14:38

Volle Zustimmung

0

Vorab: Zumindest in DE braucht man für ein Fahrzeug mit 45 km/h Höchstgeschwindigkeit den Führerschein Klasse A1 bzw. AM. Führerscheinfreie Fahrzeuge (mit Motor) dürfen maximal eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h haben.

Zu deiner frage, ob dies peinlich oder nicht sei: Das finde ich, bleibt jedem selbst überlassen, Fakt ist jedoch, dass diese vor allem ein immenses Verkehrsrisiko darstellen. Oft haben diese sog. 'Micro-Cars' eine mangelhafte Sicherheitsausstattung. Zudem steht der preis zur Leistung in keinem Verhältnis. Meiner Meinung nach, sollte man diese Fahrzeuge nicht benutzen.

Das ist nicht peinlich, das ist eine Katastrophe.

Wenn ich von weitem auf ein Auto zufahre, gehe ich davon aus, dass es auch beschleunigen kann. Diese Dinger bewegen sich im Zeitlupentempo. Das sind rollende Hindernisse. Lass blos die Finger davon.

LucyBe 09.03.2014, 13:33

Was is mit Leuten die mit 16 Auto fahren wollen ? Is das bei denen auch ne Katastrophe ?

0
miezepussi 09.03.2014, 13:36
@LucyBe

Das hat nichts mit dem Alter zu tun. Es ist einfach die Problematik das das Gefährt ausschaut, als könnte es fahren, dabei rollt es nur. Es ist einfach zu langsam. Es kriecht über eine Kreuzung. Wenn ich von weitem auf eine Kreuzung zufahre, dort steht dieses "Auto". Ich denke, oh prima, der gibt Gas und fährt los. Pustekuchen, ich muss abbremsen, damit ich dem Teil nicht in den Kofferraum fahre. Und das ist nunmal unabhängig vom Alter des Fahrers.

0
lexawien2014 09.03.2014, 13:46
@miezepussi

mein freund und ich ueberlegen halt gerade uns sowas gebraucht anzuschaffen alerdings haben wir angst vor der Reaktion von Menschen in unserem Alter, das sie uns womoeglich auslachen weil wir mit so nem Fahrzeug unterwegs sind andererseits finde ich es noch immer besser als immer mit den bummvollen öffentlichen Bussen etc alle Wege zu erledigen...

0
miezepussi 09.03.2014, 13:52
@lexawien2014

Den Hintergrund Deiner (Eurer) Frage verstehe ich. Ich wollte damals auch unbedingt fahren. Kann den Wunsch also nachvollziehen. Habt Ihr denn auch genug Geld um dieses "Auto" zu unterhalten? (Spritgeld, Versicherung)

Dürfen diese "Autos" sogar nicht nur 25km/h fahren und sind nur für 1 Person?

0

hahahah, ich persönlich finde sie lustig :)

aber du musst es ja wissen, es ist eine gute möglichkeit, nur für diejenige, die kein führerschein machen wollen, sei es, angst davor oder was auch immer. meine Empfehlung: versuche deinen Führerschein zu machen, dann kannst du auch ein richtiges auto holen für echte männer :)

Die Dinger kenn ich, 45 km/h ist eine Verkehrsbehinderung! Und das sind neben iwelchen getunten Rollern so mit die lautesten Fahrzeuge auf unseren Straßen.

Was möchtest Du wissen?