12 Antworten

Du musst den Fahrradfahrer auf jeden Fall durchfahren lassen, da du Linksabbieger bist und er geradeaus fährt. Allerdings muss der Radfahrer dem grünen PKW Vorfahrt gewähren, da er von rechts kommt. Und der grüne müsste dir Vorfahrt gewähren. Somit wäre es eine Situation, in der man sich einigen müsste per Handzeichen oder wie auch immer!

Soviel ich weiß, muss der Radfahrer erst den grünen PKW von rechts kommend , die Vorfahrt lassen, dieser muss weiter warten, weil Du dann dem von rechts kommst, aber Du als Linksabbieger musst den Radfahrer geradeaus fahren lassen. Das ist eine verzwickte Situation, schließlich muss man sich durch Handzeichen verständigen, damit es nicht rummst.

das ist doch nicht verzwickt, diese situation gibt es immer wieder. wenn sich jeder an die regeln hält, sollte eigentlich nichts passieren. aber ich bin auch immer dafür, möglichst augenkontakt zu bekommen.

0
@piumina

Wenn sich alle an die Regeln halten und man sich nicht einigt, dann fährt aber nie einer, da jeder jedem Vorfahrt bzw. Vorrang gewähren muss!

0

Genau so und nicht anders!

0

Weil der Fahrradfahrer geradeaus und du nach links willst...Wenn du abbiegen willst, musst du die "geradeausfahrer" erst durchlassen.

Was möchtest Du wissen?