Führerscheinfrage C1 und CE (LKW)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wer die Führerscheine nach neuem Recht gemacht hat, der muß alle 5 Jahre erneuern. Nach altem Recht ist das etwas anders.

Bei Führerscheinerwerb Nach altem Recht gilt C bzw CE bis zum 50. Lebensjahr und muss dann alle 5 Jahre erneuert werden. C1 bzw C1E gilt lebenslang, wenn man vorher die Klasse 3 nach altem Recht hatte.

Du hast Glück, daß Du den Führerschein noch nach "altem Recht" hast. Deshalb musst Du ihn erst mit 50 Jahren verlängern.

Die "Jungfüchse" müssen das, altersunabhängig, alle 5 Jahre tun.

Du musst Dir vor Ablauf des Führerscheins ein ärztliches Attest besorgen.
Das Formular dafür hat die Arztpraxis, welche berechtigt ist, diese Untersuchung durchzuführen.

Am Besten fragst Du in einer Fahrschule, welcher Arzt in der Nähe berechtigt ist, die Untersuchung durchzuführen.

Es gibt Arztpraxen die alle Untersuchungen, die anstehen, durchführen, so daß Du nicht erst zum Augenarzt und noch zu einem weiteren gehen musst.

Wenn Du den Führerschein gewerblich nutzen willst, musst Du außerdem alle 5 Jahre 35 Stunden Weiterbildung nachweisen. Dies ist unabhängig davon, ob Du den Führerschein nach altem oder neuen Recht besitzt (2er oder CE).

Deiner Frage entnehme ich allerdings, daß es Dir aber nur darum geht, den Führerschein nicht verfallen zu lassen. Dann brauchst Du die Schulungen natürlich nicht. Die sind erst erforderlich, wenn Du wirklich gewerblich fahren willst.

Mein Burder ist auch LKW Fahrer, mittlerweile über 50 Jahre alt und muss jedes Jahr zum Gesundheitscheck.

Wahrscheinlich ist dein Lappen deshalb auch befristet.

 

sam1991 17.04.2011, 14:56

Mus er auch sehtest machen?

 

0
Pauli1965 17.04.2011, 14:58
@sam1991

ja sicher, aber ist auch Brillenträger. Und fährt trotzdem LKW.

Mach dir da mal nicht so große sorgen.

Ich denke dein Blutdruck sollte i.O, sein und du solltest nicht unbedingt Insulinpflichtiger Diabetiker sein.

Frag doch einfach mal beim gesundheitsdienst vom Verkehrsamt nach, was so verlangt wird.

Viel Glück

0
Crack 17.04.2011, 15:11

@ Pauli1965:

Man muss nicht jedes Jahr zum Gesundheitscheck!

0
Mausi2548 17.04.2011, 15:28
@Crack

Vielleicht hat er eine Krankheit, die eine Sonderregelung erfordert und er somit jährlich seine Fahrtüchtigkeit unter Beweis stellen muss. Ansonsten gebe ich Dir Recht: Nach altem Recht (2er) ist die Gesundheitsuntersuchung ab 50 Jahren alle 5 Jahre erforderlich. Nach neuem Recht (CE) vom Führerscheinerwerb ab - altersunabhängig - alle 5 Jahre.

0
Pauli1965 17.04.2011, 15:33
@Gurkentopf

Hallo Maus2548, hab meinen Bruder grad mal gefragt. Er muss von seinem AG aus jedes Jahr gehen. Der will dass so...

0
Mausi2548 17.04.2011, 16:31
@Pauli1965

Das zeugt von großem Verantwortungsbewusstsein des Arbeitgebers. :-)

0

Was möchtest Du wissen?