Führerscheinentzug in der Schweiz, ist der deutsche FS dennoch gültig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Yes ..das geht ....sofern du in Deutschland eine Fahrerlaubnis erworben hast , kannst du diese wieder beantragen ........ Aber halt nicht mehr in der Schweiz fahren da durch den Entzug auch ein Fahrverbot angeordnet wird !

Es geht nicht um mich. Der FS wurde vor über 10 Jahren in Deutschland gemacht. Vor knapp 5 Jahren siedelte betroffene Person in die Schweiz um, hat den B- Pass und einsprechend den schweizer FS.

Danke Dir für diese positive Mitteilung, sie wird der getrauchelten Person wieder Mut geben.

0

Habe mich direkt mit Flensburg in Verbindung gesetzt. Vom Prinzip hast Du Recht, nur muss der CH-FS in D abgegeben werden um den deutschen zu bekommen, aber ........

0
@douschka

Hat er den etwa beim Umzug verloren ? Dann sollte eine Verlustmeldung  reichen !,

 Geh mal zu der Fahrerlaubnisbehörde deiner Stadt  und beantrag die Wiedererteilung ......

Die deutschen wollen nur sicher gehen das du nicht mit 2 Führerscheinen rumkurvst......

Notfalls mal einen Rechtsanwalt befragen der könnte dir das Persönlicher erklären . kostet ca 100 Euro

0

Das ist glaube von Behörde zu Behörde unterschiedlich, hatte das so ähnlich bei den ösis

Was möchtest Du wissen?