Führerscheinentzug durch Alkoholkontrolle in Tschechien

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Man ist nicht in jedem Land so großzügig Autofahrern gegenüber wie hier in Deutschland. Wenn hier jemand 10 € wegen Falschparken zahlen muss, dann wird gleich über Abzocke gejammert. In der Schweiz kann wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen sogar dein Fahrzeug eingezogen werden. Verbuche die 370 € als Lehrgeld und versuche mit Hilfe eines Anwalts deinen Führerschein wieder zu bekommen. Vielleicht ist es sogar einfacher, bei der Führerscheinstelle nachzufragen, in D. wird man bei diesem Alkoholwert nicht seinen Lappen los.

Was Du wissen musst, steht hier: http://www.czech-tourist.de/bussgelder-tschechien.htm

Ich denke, Du bist noch mit der günstigsten Strafe davon gekommen. 10 Mille ist das Minimum bei berauschenden Mitteln am Steuer.

Und wegen dem Führerschein gehst Du am besten zu Deiner Führerscheinstelle. Das Fahrverbot besteht nämlich nur in Tschechien. Nur ohne Führerschein hier herumzufahren kommt auch nicht gut.

Komischerweise steht auf dem Protokoll eine Strafe zwischen 2500 CZK und 20.000 CZK. Das stimmt nicht mit der Quelle überein.

0
@Bl4ckMatrix

Und komischer Weise kann die Strafe gar nicht sofort bezahlt werden. Siehe Quelle! Da haben wohl ein paar arme Cops ihr Taschengeld aufgebessert.

0
@bmke2012

Das sollte keinesfalls ein Angriff auf dich sein, lediglich eine Anmerkung, die ich festgestellt habe. Ich fand die Quelle nicht als sehr vertrauenswürdig, weil das Bußgeld nicht dem Protokoll entsprach und ich mir nicht vorstellen kann, dass wenn man ein Mon Chéri gegessen hat, ein Bußgeld von mindestens 1000 € - 2000 € bezahlt und den Führerschein für 1 - 2 Jahre abgibt, aber man mit unmittelbaren Ecstasykonsum mit 400 - 800 € wegkommt und den Führerschein sehr viel schneller wieder hat.

0

Warum regst du dich eigentlich auf? Die Schuld liegt doch eindeutig bei dir! Niemand zwingt dich, Alkohol zu trinken, wenn du mit dem Auto unterwegs bist. Dann noch zu unterstellen, dass mit deinem Geld der Urlaub des Polizisten finanziert wird, ist wirklich der Gipfel.

Ich weiß nicht wie du reagieren würdest, wenn du jemanden 400 € in die Hand drückst, der dir keinesfalls vertrauenerweckend rüberkommt und die Höhe der Summe mehr oder minder von der Person abhängig ist, der du gerade das Geld in die Hand drückst, weil die gesetzliche Regelung nur sehr grob vorhanden ist.

0
@Bl4ckMatrix

Hättest du die Regelung von Tschechien - und zwar 0,0 Promille - respektiert, wäre diese Situation erst gar nicht entstanden. Also suche jetzt nicht die Schuld bei anderen.

0
@dafee01

Hätte, wäre, wenn bringt mich hier nicht weiter. Darüber zu diskutieren oder das sogar als Argument anzubringen, ist reiner Unsinn. Die Fakten stehen. Weil ich einen Fehler begangen habe, darf ich nicht anzweifeln, dass das von einem Polizisten ausgenutzt wurde?

0

Geh zur Führerscheinstelle und regel das! Da wirst du auch nicht gemaßregelt sondern bekommst einen Ersatzführerschein! Die Schuld liegt nun mal ausdrücklich bei dir!

dumm gelaufen, da hättest du ein alkoholfreies bier trinken sollen.

mit führerschein im ausland verloren sollte man etwas ergoogeln können.

oder du suchst einen anwalt für verkehsrecht auf

eventuell hätte man dir am nächsten tag den führerschein auch weider ausgehändigt, wenn du mit einem fahrer dort hingegangen wärst, so das du erst ab der deutschen grenze wieder fährst.

0

Eure Antworten strotzen vor Freundlichkeit. Ich bin begeistert. Ich warte erstmal auf die konstruktiven Antworten.

Was möchtest Du wissen?