Führerscheinentzug direkt oder später

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Schein ist sofort weg, die Autoschlüssel werden vorübergehend eingezogen, du darfst dann nach Abschluß der polizeilichen Maßnahmen ohne Auto nach Hause.

Das Auto kann dann am nächsten Tag durch Berechtigte abgeholt werden.

hmm dann hab ich wirklich schwein gehabt. ich durfte das auto selbst holen und führerschein durfte ich auch behalten!

0
@Sarah127

Moeglicherweise haben die Geraete doch die genauen Promille angezeigt (ist heute bei fast allen so, besonders bei den grossen auf der Wache) und du warst unter 0,3‰.

Durftest du das Auto gleich wieder holen? Dann waren das wirklich unter 0,3. Durftest du das Auto erst spaeter am naechsten Tag oder so holen, dann koennte das auch anders gewesen sein.

Und das mit dem Entzug ... bis 1,1‰ ist es eine Ordnungswidrigkeit. Es kommt eine Anzeige, du erhaelst dann bei Gericht einen Fuehrerscheinentzug von ca 6-9 Monaten. Ab 1,1‰ ist es eine Straftat. Da wird dann zumeist der Fuehrerschein sofort einbehalten.

0
@Franticek

Ich bin ja aber noch unter 21 und darf deshalb nur 0,0 Promille haben.

0

Die Polizei wird den Führerschein in aller Regel direkt einkassieren. Den sieht man dann frühestens nach der Gerichtsverhandlung wieder, vermutlich aber wesentlich später.

hmm dann hatte ich ja wirklich schwein.. als ich dann morgens meine autoschlüssel holen sollte sagte die beamtin am empfang zu mir dass ich ziemlich glück hatte weil die kollegen eingetragen hatten "trunkenheit am steuer verhindert" und die keine anzeige erstattet haben und den führerschein haben sie mir nicht weggenommen! aber ich wollte mich nicht zu früh freuen

0

Normalerweise wird er sofort einbehalten. Aber wieso bist du oder wolltest du alkoholisiert fahren?

 

vlg. :)

ich denke ich habe wirklich schwein gehabt..

weil ich in diesem moment nicht nachgedacht und mich wie ein idiot benommen habe :((

0
@crazykitty1990

Das Video möchte ich nicht sehen sonst kann ich nicht mehr schlafen (was ich sowieso schon kann) und ich weiß dass mein Verhalten total falsch war und ich weiß auch dass es das erste und letzte mal gewesen ist. Abgesehen davon bin ich glücklich von der Polizei erwischt worden zu sein zwar hab ich nochmal Schwein gehabt aber allein dieses Gefühl war mir eine Lehre ;)

0
@Sarah127

Na dann ist gut so. :) Wenn du Zeit und Lust hast, kannst du es dir auch noch morgen bei Tag angucken. Wie gesagt, wir haben es vorgeführt bekommen, aber ich kannte es schon vorher. Dennoch haben einige keine Lehre daraus gezogen. Alleine, wenn ich auf Facebook lese, wie die Leute, die ebenfalls mit mir in den Theoriestunden waren sich jetzt dennoch verhalten, wird mir schlecht...

0
@crazykitty1990

Nein danke ich möchte es auch nicht bei Tag sehen.

Ich habe auch ohne Schocktherapie daraus gelernt ;)

0

Strafverfahren durch Führerscheinentzug?

Guten Morgen,

kurze Frage. Ich habe durch einen Führerscheinentzug ein Strafverfahren am laufen. Wann gilt dieses als abgeschlossen?

Ist das Strafverfahren erst abgeschlossen, wenn ich meinen Führerschein wieder habe? Oder nach dem ich das Bußgeld bezahlt habe und meinen Führerschein abgegeben habe?

Benötige Hilfe.

...zur Frage

Führerscheinentzug oder nun doch nur Fahrverbot?

Guten Abend, vor etwa 2 Monaten wurde mein Bruder mit Cannabis am Steuer erwischt, daraufhin musste er am 30.11.15 den Führerschein bei der Führerscheinstelle abgeben, da er scheinbar zwischen Konsum und fahren nicht unterscheiden kann. Am Freitag kam Post vom Amtsgericht wo drin steht:" Ihnen wird für die Dauer von 1 Monat verboten, im Straßenverkehr Kraftfahrzeuge jeder Art zu führen." Was gilft nun? 1 Monat Fahrverbot oder der Führerscheinentzug? Wer kann helfen?

...zur Frage

Wie lange Führerscheinentzug bei 1,3 Promille?

Ich habe vor über ne Woche mein Führerschein abgenommen gekriegt wegen Alkohol am Steuer. Wurde angehalten und direkt ins Krankenhaus mit genommen, mir wurde Blut abgenommen und vor 3 Tagen hab ich mit bekommen von der Polizei das ich 1,3 Promille hatte. Meine Frage ist jetzt ich bin 23 Jahre alt habe mein Führerschein seit 4 bis 5 Jahren bin nicht in der Probezeit habe keine Punkte oder sonst welche Anmerkungen das ist das erste mal das mir sowas passiert ist. Ich will wissen wie lange mein Führerschein weg ist und was auf mich alles zu kommen könnte und was für Möglichkeiten es gibt so kurz wie möglich den Entzug zu verkürzen. Und was ich alles dagegen machen kann. Ich würde mich sehr freuen auf eure Tipps.

...zur Frage

Zum zweiten mal Führerscheinentzug?

Vor 10Jahren wurde der Führerschein abgenommen.Jetzt ist es wieder passiert der Partner wurde erneut erwischt bei ca.1,7 Wird die Strafe mit angerechnet?

...zur Frage

Folgendes mein Freund wurde erwischt ohne Führerschein der Schlüssel wurde abgenommen, haben ihn wiederbekommen kommt da noch was nach Anzeige oder so?

...zur Frage

Mehrfacher Führerscheinentzug wegen Alkohol, trotzdem noch mit Mofa fahren?

Wenn jemanden der Führerschein mehrmals wegen Alkoholisierung abgenommen wurde (normaler Führerschein, ausländischer Führerschein, Schwarzfahren) , darf dann trotzdem noch mit dem Mofa gefahren werden? Wenn der Stichtag 1. April 1965 zählt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?