Führerscheinentzug! Ab wann gelten die 8 Monate?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Sperrfrist die im Strafbefehl festgesetzt ist beginnt erst mit Rechtskraft dieses Urteils.

Das Gericht berücksichtigt hier die Zeit die der Führerschein schon vorläufig entzogen war und fasst Beides zu einem Gesamturteil zusammen.

Hält der Richter also insgesamt 10 Monate für angemessen und der Zeitraum ab vorläufigem Entzug der FE bis zur Urteilsverkündung betrug etwa 2 Monate dann wird die Sperrfrist im Strafbefehl 8 Monate betragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ginatilan
04.09.2013, 00:37

so isses, DH!

0

Die 8 Monate beginnen ab dem Tag, wo der Strafbefehl rechtskräftig wird. Die Staatsanwaltschaft hat bei der Festlegung der Frist bereits berücksichtigt, daß der Lappen schon länger weg ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ginatilan
04.09.2013, 00:37

so isses, DH!

0

Dies gilt ab Abnahmedatum. Da laufen die 8 Monate. Wann der Strafbefehl eingeht ist völlig irrelevant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?