Führerschein: Wieviel praktische Fahrstunden mindestens?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. ja kannst du, du darfst mit 16,5 anfangen.
  2. Theoretische sind auch mind. 14 (beim B) und nicht bloß bis der FL sagt ok bist bereit
  3. Praktische Fahrstunden sind min. 12 (die sogenannten Sonderfahrten, davon 3 mal Nacht, 5 mal Ü-land und 4 mal BAB)..aber ohne Übungsstunden gehts bei ner seriösen FS eigentlich nicht.

Ehm..B1 gibt es nicht...zumindest nicht in Deutschland ;-)..PKW mit Anhänger wäre BE...aber für BE ist B die Vorraussetzung.

Hast du B dann brauchst du für BE gar keinen Theounterricht mehr (und auch keine Prüfung) sondern nur ein paar Fahrstunden, davon auch wieder einige Sonderfahrten. (meine 4 oder 5)

danke ;)

0

Was möchtest Du wissen?