Gibt es Nachteile, wenn man den Führerschein später macht?

8 Antworten

für viele berufe ist heutzutage der führerschein pflicht oder wird selbstredend vorausgesetzt. solltest du jedoch abi und studium vor dir haben, braucht dich der führerschein noch nicht zu interessieren. wenn du heute in einer stadt lebst, bist du nicht unbedingt auf den führerschein für hinreichende mobilität angewiesen.

annokrat

nö. wieso sollte es?

wenn man abwägt: meist brauchen etwas ältere weniger fahrstunden, weil sie konzentrierter sind und es sind mehr, die die prüfung beim erstenmal bestehen. der vorteil, wenn man den führerschein früher macht ist, dass man flexibler ist, was den arbeitsweg betrifft.

es hat alles vor- und nachteile. aber machen sollte man ihn erst, wenn man definitiv das geld dafür beiseite hat.

9

Weil ein Freund hat zu mir gesagt das die Versicherung hochgeht und man muss mehr bezahlen

0

Natürlich . Der größte Nachteil ist, daß du den Führerschein erst viel später bekommst . Du verschenkst einfach Lebenszeit ungenutzt. 

Außerdem bist du mit 16 einfach noch fitter und lernfähiger. Gerade die motorische Feinprogrammierung  und Automatisierung von Bewegungsabläufen lernst du jung wesentlich schneller und einfacher als später.

Mit 20+ brauchst du viel mehr Übung um entsprechend zu lernen, schleppst den Lernrückstand aber immer mit und viele die motorisch nicht so hochbegabt sind lernen es gar nicht mehr richtig.

Was möchtest Du wissen?