Führerschein verloren, nachweise über Fahrerlaubnis?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt sowohl ein zentrales, wie auch ein örtliches Fahrerlaubnisregister. Was genau im Zentralen Fahrerlaubnisregister gespeichert wird, kannst du in § 49 FeV nachlesen, die Speicherung im Örtlichen Fahrerlaubnisregister ergibt sich aus § 57 FeV. 

Das Zentrale befindet sich beim Kraftfahrt- Bundesamt, das Örtliche bei der jeweiligen Führerscheinstelle.

Aus diesen Registern können (von Berechtigten) im automatisierten Verfahren Daten abgerufen werden.

die daten sind gespeichert. schliesslich kann die polizei auch bei einer kontrolle deine angaben kontrollieren, wenn du sagst, das dein führerschein zuhause liegt

Die Daten sind selbstverständlich in der Führerscheinstelle, bei der du deinen Führerschein gemacht hast, festgehalten

Danke schön und wenn die Führerscheinstelle schließen sollte bei der man den Führerschein gemacht hat! Gehen die Daten zur nächsten Stelle über?

0

Diese Informationen sind alle in deiner Führerscheinakte. Und wenn du umziehst, dann wandert deine Akte mit zum neuen Wohnort bzw zur dortigen Führerscheinstelle.

Ok alles klar. Wandert die dann automatisch bei Umzug zur der Stelle wo mein neuer Wohnsitz ist? Oder muss sowas zuerst beantragt werden. Sorry für die blöde Frage kenne mich da halt noch nicht so aus:)

0
@Firewave1

Darum brauchst du dich nicht zu kümmern, das sind Dinge, die sich im Hintergrund automatisch abspielen.

1

Keine Sorge. Das ist alles gespeichert. Geh einfach zum nächst-gelegenen Straßenverkehrsamt und beantrage einen neuen. :)

Die Führerschein Daten sind in Flensburg registriert.

Das wird dort alles nachgehalten, keine Sorge!

Was möchtest Du wissen?