Führerschein und erstehilfe

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du brauchst auf jeden Fall eine Bescheinigung von einer richtigen Stelle. Ich zum Beispiel hab Erste Hilfe bei mir an der Schule gemacht. Nach Abschluss hab ich eine Bescheinigung vom Roten Kreuz bekommen.

Odin10Odin 18.03.2012, 01:31

Ok, danke schonmal

0
Bounty1979 18.03.2012, 01:34
@Odin10Odin

Es gibt 2 verschiedene Kurse:

  1. Lebensrettende Sofortmaßnahmen dauert ca 8 Stunden

  2. Erste Hilfe Grundkurs 16 Stunden

Für den Führerschein brauchst du normalerweise die lebensrettenden Sofortmaßnahmen (falls sich das nicht geändert hat)

Einfach mal beim Roten Kreuz oder ASB nachfragen, oder googlen.

0

Hallo,mach den Schein bei dem Bundesverband für den Selbstschutz,der ist ewig gültig.Hab meinen ca.1972 gemacht damals Klasse 4 ( M ),und den letzten Lappen in den 90zigern.Alles mit dem selben Schein.

Es muss sich um einen anerkannten Kursus einer anerkannten Organisation (Johanniter/Rotes Kreuz) handeln, die Bescheinigungen ausstellen dürfen.

Aber diese Bescheinigung gilt 2 Jahre lang, das reicht meistens noch für den B-Führerschein

Was möchtest Du wissen?