Führerschein und erste hilfe schein

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hallo christian, der erste hilfe kurs ist gaaaanz schrecklich und furchteinflößend . QUATSCH

die fachleute zeigen euch wie einige, unter umständen lebensrettende maßnahmen ,durchgeführt werden, z.b.mund u mund beatmung BEI KUNSTSTOFFPUPPEN ,in deinem bekanntenkreis wird sich eventuell noch jemand finden der den kurs mit dir zusammen macht,es dürfen natürlich auch ältere leute (mutter/vater) den kurs wiederholen,kann nicht schaden. wie marie schon schrieb einfach mal das DRK , johanniter oder maltheser( teilweise wissen krankenkassen auch bescheid oder fördern die kurse) anrufen ,wann, wo und was ein kurs heute so kostet .durchfallen kannst du da normalerweise nicht ,es wird ja schliesslich geübt bis alle es können

Hallo Christian, jeder Fahrschüler muss zusätzlich noch einen Erste Hilfe Kurs besuchen, das ist Voraussetzung, um einen Führerschein machen zu können, den kannst du neben der Fahrschule machen.

Die praktischen Übungen finden vor allen Leuten statt, was aber nicht schlimm ist, mach dir da mal keine Sorgen, viele von denen wissen selber nicht, wie das funktioniert, daher ist das ganz hilfreich, wenn man bei den anderen noch zusehen darf.

Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich meine, dass der Kurs so um die 20 Euro kostet, ruf lieber mal DRK an und frag nach, wie teuer so etwas ist. Du kannst ja einen Freund mitnehmen .

Ok danke aber hab noch eine frage vergessen muss man alle übungen vormachen und wenn ni ht bekommt man diesen s hein nicht oder wie ist das.

Was möchtest Du wissen?