Führerschein trotz Btm-verstoß?

3 Antworten

Hallo 

eine MPU ist ausgeschlossen weil kein Konsum nachgewiesen wurde. 

was die Fsst anordnen könnte, aber selbst das denk ich nicht, wäre ein ärztliches Gutachten 

was soll ich mir unter dem ärztlichen gutachten vortstellen ? eine art drogentest (urin,blut)?

0
@TheDude420

zwei Abstinenznachweise und ein Gespräch mit dem Gutachter, dabei wird dein Konsummuster bestimmt. 

aber auch ich denke dass selbst ein äG nicht angeordnet wird 

0

Der Führerscheinstelle ist es egal, ob es zum Verfahren wegen BtM-Besitz kam oder nicht, sie geht (wenn sie davon Info bekommt) davon aus, dass du nicht für den Strassenverkehr geeignet bist und fordert eine MPU.

wovon hängt das ab, ob die davon info bekommt ?

0

Das wird keine Auswirkungen auf deinen führerscheinerwerb haben.

wie kommste darauf ? begründung ?

0

Was möchtest Du wissen?