Führerschein trotz Autismus machen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ein Aussenstehender würde nichts bemerken.>

Und deswegen wirst du bestimmt den Führerschein vollig normal bekommen. Eine Verknüpfung zwischen deinem Ritalinkonsum und der Führerscheinstelle (Flensburg) halte ich für absolut unmöglich.

Autistische Züge sind erworbene Symptome, die denen des Autismus ähneln, aber kein Autismus sind. Das nur mal zur Begrifflichkeit.

Du musst es niemandem sagen, dass du eine Autismus-Diagnose hast. Mach den Führerschein und fertig. Wenn während der Prüfungen deine Eignung dafür festgestellt wirst, bekommst du den Schein wie jeder andere Mensch auch.

Ich habe meine Autismus-Diagnose erst 16 Jahre nach dem Führerschein bekommen, mich hat bis heute niemand danach gefragt.

Nichts angegben, nichts sagen. Ganz normal anmelden und den Führerschein machen wie jeder andere auch. Deine Diagnosen sind Privatsache, du musst sie nirgendwo angeben.

Es gibt keine Vorschrift, die dich zwingen könnte, Autismus oder dergleichen anzugeben.

Auch ich habe den Führerschein lange vor meiner Autismusdiagnose gemacht und habe damals mit 14 Fahrstunden die Prüfung beim ersten Mal ohne Fehler geschafft. Immerhin fahre ich seit 45 Jahren unfallfrei. Das sind weit über 1 000 000 km, die ich seitdem gefahren bin. Und alles in Fahrzeugen mit Schaltgetriebe, das ich trotz einer Links-Rechts-Koordinationsschwäche reibungslos bedienen kann (Automatik ist auch nicht mein Ding).

Und ich fahre sehr gerne Auto :-)

Meine Empfehlung daher: Sich ganz normal anmelden, Fahrschule durchziehen und nichts vom Autismus erwähnen - - am Schluß natürlich die Fahrprüfung, für die ich dir alles Gute wünsche!

Einfach normal anmelden und nichts sagen wenn man dir echt nichts ansieht kriegste netmal stress wenn du während der fahrstunde nen unfall baust

Naja, tu ihn einfach mal beantragen. Falls die Führerscheinstelle schon was von deiner krankheit mitbekommen hat, kann es natürlich sein, das du eine MPU machen musst, um festzustellen um du geeignet bist ein Fahrzeug im Strassenverkehr zu führen.

Auch habe ich gehört, das Autisten schwierigkeiten haben, sich auf viel Dinge gleichzeitig zu konzentrieren und daher Schwierigkeiten mit der Schaltung haben. Und daher dann besser gleich auf Automatik ihre Fahrstunden und Prüfung machen. Wenn du den Führerschein hast, sollte dann aber eigentlich nichts mehr passieren.

Rechercheur 07.09.2014, 20:55

Ich bin Autist und fahre Schaltwagen seit 21 Jahren.
Automatik ist dagegen nicht so meins.

0
Rechercheur 07.09.2014, 22:53
@Rechercheur

Achja, und ich hab schon Wagen mit normaler Schaltung, Lenkradschaltung und Spazierstockschaltung gefahren.

0

Auch wenn dir deine Situation sehr abgefuckt erscheinen mag, ist es im Straßenverkehr nicht eigentlich sogar von Vorteil, wenn man weniger Gefühlsregungen hat?

ich glaube nicht dass du wegen der behinderung viele probleme kriegen würdest. wohl eher hilfe.

die wird dir auch nicht schaden. ich weiß nicht ob es dir gesagt wurde aber als autist - und mit autistischen zügen vielleicht auch - hat man schwierigkeiten, gestik, mimik und tonlage anderer richtig aufzufassen. ich würde mal sagen es kann nicht schaden und wenn doch dann nicht so sehr.

Das ist keine körperliche oder geistige Behinderung.

Da steht auch noch was vonwegen "ADS" im Raum wovon ich aber nichts merke und denke es eine "Errungenschaft der Abzocker" ist.

was heißt "im raum"?

Raketenbaum 08.09.2014, 15:25

Dass ich das angeblich habe aber bin mir da nicht zweifelsfrei sicher. Ich merk jedoch nichts davon und konzentrieren kann ich mich sehr wohl!

0
halbsowichtig 09.09.2014, 10:15
@Raketenbaum

Wie wurdest du denn untersucht, bevor man dir diese Diagnose genannt hat? An irgendwas müssen die Ärzte es ja erkannt haben wollen.

Vielleicht war es eine "Verlegenheitsdiagnose", weil deine Eltern irgendwas hören wollten, der Psychiater aber nichts finden konnte.

1

ich kenn nen authisten udn der hat auch den normalen gemacht. zwar öfer als 3x aber er hat ihn und er kann fahren

Raketenbaum 07.09.2014, 20:45

Hat er das angegeben und wenn ja -folgte Behördenkrieg?

0

Was möchtest Du wissen?